Skip to main content

Schneestiefel Test: Die besten Schneestiefel für Wanderungen im Schnee

Vor Tausenden von Jahren haben sich unsere Vorfahren von Afrika aus, über die ganze Welt verteilt. Über Flüsse, Täler und Berge wanderten sie mit all Ihrem Hab und Gut in alle Winkel der Erde. Leider hatten unsere Vorfahren keine Wanderstiefel und mussten die Fußschmerzen nach einer großen Wanderung ertragen. Heutzutage gibt es speziell entwickelte Stiefel für alle Lebenslagen. Daher gibt es auch extra entwickelte Stiefel, um im Schnee schmerzfrei mit warmen Füßen zu Wandern. Doch nicht jeder Stiefel ist für Ihre Füße geeignet und deshalb zeigen wir Ihnen heute, auf welche Punkte sie besonders achten müssen, um den perfekten Schuh zu finden. Der perfekte Schuh bietet Ihnen den größtmöglichen Komfort und berücksichtigt Merkmale wie Körpergröße, Untergrund und viele weitere Punkte. Wenn Sie herausfinden wollen welcher Schuh zu Ihnen am besten passt, dann lesen Sie unseren Ratgeber weiter unten. Nachfolgend finden Sie die besten Schneestiefel 2020.

Die besten Schneestiefel

#ProduktBewertungShop
1
Jack Wolfskin THUNDER BAY TEXAPORE MID W Wasserdicht Trekking- & Wanderstiefel Damen, Schwarz (Phantom/Grey 6364), 39 EU Jack Wolfskin THUNDER BAY TEXAPORE
  • Obermaterial: Textil-Gewebe: 100% Polyamid; Synthetik/Futter: Nanuk
  • Damenstiefel gefüttert: Fleecefutter Nanuk Ultra
  • Sohle: profilierte Gummimischung
2
CMP Damen Kinos 2.0 Schneestiefel, Weiß (Rock A121), 40 EU CMP Damen Kinos 2.0 Schneestiefel,
  • wasserdichter Stiefel für Frauen
  • robustes Material aus Thermoplast-Gummi
  • Das griffige Panzerprofil der Sohle sorgt für einen allseits sicheren Auftritt
3
Jack Wolfskin Unisex-Kinder Iceland HIGH K Schneestiefel, Black/Burly Yellow Xt, 34 EU Jack Wolfskin Unisex-Kinder Iceland
  • Winterstiefel
  • Synthetisches Gewebe
  • Besonders warm gefüttert
4
Superfit Herren Pollux Gore-Tex Schneestiefel, Schwarz (Schwarz/Blau 01), 40 EU Superfit Herren Pollux Gore-Tex
  • Hersteller: Superfit
  • Bezeichnung: Pollux
  • Weite: mittel IV
5
CMP Damen Nietos Schneestiefel, Schwarz (Grafite U887), 40 EU CMP Damen Nietos Schneestiefel,
  • Brandsohle aus Polyester
6
Lurchi Jungen Finn Schneestiefel, Grau (Grey 35), 35 EU Lurchi Jungen Finn Schneestiefel,
  • Material: PVC
  • Futter: Warmfutter Synthetik
  • Innensohle: Textil Decksohle
7
KangaROOS Kanga-Bean II Unisex-Kinder Stiefel, Blau (Dark Navy/Daisy Pink 4204), 34 EU KangaROOS Kanga-Bean II
8
CMP Unisex-Kinder Hanki Bootsportschuhe, Pink (Strawberry B833), 26 EU CMP Unisex-Kinder Hanki
  • Polyester Brandsohle
9
Polar Herren Muck Schnüren Short Nylon Winter Schnee Regen Schnüren Wasserdicht Ente Stiefel - Grau - UK9/EU43 - YC0338 Polar Herren Muck Schnüren Short
  • 10" nylon winter boots, lace up design
  • Voll Gefüttert Fellfutter
  • Kalandrierte Gummisohle Einheit
10
Playshoes gefütterte Kinder Winterstiefel, warme Schneestiefel mit Innenfutter , Grau (33 grau) , 24/25 Playshoes gefütterte Kinder
  • Winter-Boots mit weichem Kunstfell gefüttert
  • Schneestiefel ideale für kältere Tage
  • Reflektoren sorgen für zusätzliche Sichtbarkeit

Ratgeber: Die beste Schneestiefel kaufen

Stil

Style ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Auswahl Ihrer idealen Stiefel. Abhängig von Ihren Vorlieben und der Art und Weise, wie Sie Ihre Stiefel für Schneeschuhwanderungen verwenden werden, ist es ein Mehrwert, Stil und Funktionalität zu kombinieren. Es kann ganz für die Freizeit sein, wenn Sie einfach Ihre Stiefel für die tägliche Pendelfahrt im Winter verwenden oder ein Tarndesign für die Jagd oder das Angeln kaufen, das zu Ihrer Ausrüstung passt.

Sohle

Sohlen sind wahrscheinlich eines der wichtigsten Merkmale, die man bei der Auswahl der besten Schneeschuhwanderstiefel beachten sollte. Wenn perfektioniert, kommt jeder mit seinem Vorteil und das ist genau das, was Sie bei Ihrem nächsten Wanderschuhkauf beachten sollten. Mittelsohlen bieten Agilität bei Bewegung, während die Außensohlen, insbesondere gummierte, hervorragende Traktions- und Rutschfestigkeitseigenschaften bieten.

Gelände

Es ist wichtig, das Terrain zu unterschätzen, mit dem Ihre Schneeschuhstiefel umgehen können. Es ist ideal und kostengünstig, Stiefel zu kaufen, die gut für Mehrbahnen geeignet sind, von eisigen Bergen bis hin zu schneebedeckten Feldern. Designs wie z.B. Gummi-Traktionssohlen-Systeme, die rutschfest und rutschfest sind, bieten die größte Anpassungsfähigkeit auf unterschiedlichem Terrain.

Wasserdichtheit

Dies ist ein weiteres wichtiges Merkmal, das es zu berücksichtigen gilt. Machen Sie jedoch nicht den Fehler, Wasserdichtigkeit und Wasserdichtigkeit zu verwechseln. Wasserdichtes Material stoßt einfach Wasser wie Regenspritzer ab und verhindert, dass sie in das Innere Ihres Schuhs eindringen. Wasserdichte Stiefel verhindern jedoch, dass Wasser vollständig eindringt, auch wenn Sie Ihren Stiefel in eine Wasserlache tauchen. Während der Kälte- und Regenzeit ist es besser, in wasserdichte Stiefel zu investieren, um das Risiko einer Erkältung wie Unterkühlung zu vermeiden.

Langlebigkeit

Die Beständigkeit des verwendeten Materials beeinflusst auch die Funktionalität des Materials. Stellen Sie sich zum Beispiel die Verwendung von starkem Gummimaterial auf den Sohlen vor, der Gummi ist sehr langlebig, da er nassen und rauen Oberflächen widerstehen kann. Am Ende haben Sie ein Material, das wetterfest und gleichzeitig langlebig ist.

Material

Das für die Stiefel verwendete Material sollte an die Bedingungen angepasst werden können. So sollte beispielsweise der obere Außenteil idealerweise aus wasserdichtem Leder oder PVC sein, um Wasser abweisen zu können. Schneeschuhstiefel mit 3M-Dämmisolierung sollten ebenfalls bevorzugt werden, da sie über hitzebeständige Eigenschaften und feuchtigkeitstransportierende Eigenschaften verfügen, die die Füße warm, aber auch atmungsaktiv und geruchsfrei halten. Zusätzlich ergänzt das Innenfutter wie Fleece die wärmenden und isolierenden Eigenschaften der Stiefel. Für zusätzlichen Komfort und Funktionalität sind Materialien wie EVA-Schaumstoff perfekt, wenn sie zur Herstellung von Mittelsohlen verwendet werden.

Rutschfest

Achten Sie auf Stiefel, die zuverlässige und praktische Traktionssysteme wie beispielsweise aus Gummi bieten. Diese Stiefel zeichnen sich durch rutschfeste und rutschfeste Eigenschaften aus, dank des sorgfältig gegliederten Designs, das den Stiefeln hilft, sicher auf unwegsamem, schneebedecktem und eisigem Gelände zu greifen und gleichzeitig die Freiheit und Leichtigkeit der Bewegung zu genießen.

Isolierung

Die Isolierung erhöht die Fähigkeit der Stiefel, die vom Körper erzeugte Wärme intern einzufangen und die kalte Außenluft abzuweisen. Dickes Material wie 3M-Dämmstoff wird für die Isolierung bevorzugt, je höher die Gramm, desto isolierender ist das Material. Identifizieren Sie einfach, inwieweit Ihre Stiefel unter Berücksichtigung des Gewichtsfaktors isoliert werden sollen.

Traktion

Die besten Schneeschuhschuhe sind mit Gummitraktionssystemen ausgestattet. Die Gummikonstruktion ist robust genug, um rauen und verschneiten Oberflächen standzuhalten, während die Fähigkeit, das Gelände zu greifen, das bevorzugte Material ist. Wenn Ihr Stiefel eine Zwischensohle hat, ist das noch besser, denn er kann das Gewicht, das Sie tragen, tragen und verteilen.

Gewicht

Es ist wichtig, das Gewicht im Auge zu behalten. Natürlich ist es besser, leichte Stiefel zu haben, aber Sie wollen keine Kompromisse bei der Qualität eingehen. So ist es gut, die Funktion, die Sie suchen, zu berücksichtigen und mit der Leichtigkeit Ihrer Stiefel zu balancieren, um sich gegenseitig zu ergänzen – so ähnlich wie die Columbia Women’s Newton Ridge Boots.

Wärme

Am Ende des Tages ist es sehr wichtig, Schneeschuhboote zu kaufen, die genügend Wärme bieten – das ist es, woraus sie gemacht werden. Nach Ihren Einkaufsreisen sollten Sie auf Stiefel mit isoliertem Futter wie 3M Thinsulate achten und nach dem gewünschten Wärmegrad bewerten, 250 g oder 400 g 3M Thinsulate Isolation – dies ist besonders wichtig, um die Körpertemperatur bei kaltem Wetter zu halten.

Unterstützung

Stiefel mit In-Sohlen wie Zwischensohlen und EVA-Fußbetten unterstützen durch die Aufnahme und Verteilung von Gewicht und verhindern gleichzeitig die Belastung der Füße durch ihre „absorbierende“ Natur. Diese Funktion ist besonders wichtig, wenn Sie die Stiefel für längere Zeit tragen, z.B. beim Bergwandern.

Stabilität & Steifigkeit

Die Gesamtkonstruktion Ihrer Stiefel beeinflusst die Stabilität und Steifigkeit. Sie wünschen sich eine stabile und steife Laufsohle, so dass der Stiefel ein Schnürsenkel-Design ist; Ihre Zehen werden beim Versuch, Ihre Bindungsbänder zu binden, nicht von ihrem Kreislauf abgeschnitten. Zusätzlich verhindert ein stabiler und steifer Außenteil des Schuhs ein Verschieben des Schuhs.

Pflege und Wartung

Diese Schneeschuhstiefel erfordern nur minimale Pflege und Wartung – höchstens mit einem Tuch oder einem feuchten Tuch abwischen. Wenn sie jedoch von innen nass werden, trocknen sie sofort, um Pilz- und Bakterienansammlungen sowie Geruchsbildung zu vermeiden. Zusätzlich kannst du sie mit einem Schuhkissen oder braunem Papier füllen, um die Feuchtigkeit aufzunehmen und die Innenfutter und Sohlen zu trocknen.

FAQs

Kann ich meine normalen Winterstiefel für Schneeschuhwanderungen verwenden?

Nicht wirklich. Wenn Sie die richtigen Wanderschuhe mit den richtigen Eigenschaften wählen – richtige Isolierung, starkes wasserdichtes Material usw., können sie einfach als Schneeschuhschuhe verwendet werden. Sie müssen auch mit Schneeschuhgurten kompatibel sein.

Worin besteht der Unterschied zwischen normalen Stiefeln und Schneeschuhen?

Schneeschuhwanderstiefel wie normale Stiefel halten Sie trocken und warm; da sie jedoch von Natur aus bei extrem kaltem Wetter arbeiten, sind sie normalerweise hochisoliert und wasserdicht.

Welche Art von Socken sollte ich für Schneeschuhwanderungen verwenden?

Entscheiden Sie sich für Socken aus Materialien wie Wolle und Kunststoff wegen ihrer Fähigkeit, Schweiß und Feuchtigkeit aufzunehmen (Feuchtigkeitstransport). Als Hack tragen Sie immer ein zusätzliches Paar, falls das Paar, das Sie tragen, nass wird, um die Füße trocken, gesund, warm und bequem zu halten.

Fazit

Die Stiefel für Schneeschuhwanderungen haben sich definitiv bewährt, wie nützlich es ist, ein Paar zu haben. Die 10 besten Stiefel für Schneeschuhlaufen, die oben aufgelistet sind, haben den Vorteil, dass sie Winterstiefel haben, die Sie regelmäßig bei Ihren Besorgungen tragen können, sowie Stiefel, die Sie bei Ihren sportlichen Aktivitäten im Freien verwenden können – sei es beim Eisangeln, Snowboarden oder Jagen. Wer würde so einen Vorteil nicht wollen?

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge