Skip to main content

Die besten Skischuhe für breite Füße 2020

Ein Paar bequeme Skischuhe, die gut zu Ihren Füßen passen, verbessern nicht nur Ihre Leistung auf der Piste, sondern halten Sie auch länger am Laufen. Ob Sie ein erfahrener Profi sind oder Ihren ersten Skischuh kaufen möchten, es ist wichtig, ein Paar zu bekommen, das zu Ihren Füßen passt. Natürlich haben es Menschen mit breiten Füßen schwerer, die besten breiten Skischuhe auszuwählen.

Unabhängig von Ihrem Leistungsniveau ist ein bequemer Stiefel eine absolute Notwendigkeit. Wenn der Stiefel zu schmal für dich ist, wird er deinen Tag wirklich ruinieren. Darüber hinaus besteht bei einem schlecht sitzenden Schuh auch die Gefahr, dass die Energie nicht richtig auf die Skier übertragen wird und dadurch die Leistung erheblich beeinträchtigt wird. Inmitten dieses Untergangs und der Dunkelheit ist die willkommene Nachricht, dass wir eine Liste der besten breiten Skischuhe für Menschen mit breiten Füßen zusammengestellt haben. Also, ohne weitere Umstände, kommen wir zur Liste:

Die besten Skischuhe für breite Füße

Ratgeber: Die besten Skischuhe für breite Füße kaufen

Der Kauf der besten Skischuhe für große Füße ist eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, die Sie beim Auffahren auf die Piste beachten sollten. Ein tolles Paar Skihosen und eine Skijacke zu bekommen, wird dir auch sehr helfen. Die Skischuhe Ihrer Wahl müssen nicht zu steif oder zu weich sein. Berücksichtigen Sie Ihr Budget und wie viel Sie Ski fahren; es besteht keine Notwendigkeit, einen teuren Schuh zu kaufen, wenn Sie nur eine Handvoll Tage im Jahr Ski fahren. Zusätzlich zum Preis gibt es noch andere entscheidende Faktoren, die Sie bei der Auswahl der besten Skischuhe für breite Füße für Sie berücksichtigen sollten.

Flex

Die Flexbewertung eines Stiefels bezieht sich darauf, wie schwierig es ist, den Stiefel nach vorne zu biegen. Es sagt dir, wie steif sich der Stiefel anfühlt. Viele Faktoren bestimmen, welcher Bootflex für Sie geeignet ist, einschließlich Ihrer Fähigkeiten, Ihres Gewichts, Ihres Skistils und Ihrer persönlichen Vorlieben. Je höher die Flexzahl, desto härter ist der Schuh, um sich nach vorne zu beugen, und desto steifer fühlt er sich an. Im Allgemeinen sollten Anfänger mehr aus einem weicheren, biegsamen Schuh herausholen, während fortgeschrittene und aggressivere Skifahrer einen Schuh schätzen werden, der schwerer zu biegen ist.

Typ

Skischuhe können in vier grundlegende verschiedene Typen unterteilt werden. Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die den Skifahrer in dem von ihm bevorzugten Skigebiet entweder unterstützen oder behindern.

Alpinskischuhe sind die besten Abfahrtsskischuhe. Sie sind mit der Absicht gemacht, in Skigebieten zu fahren, in denen eine Seilbahn Sie auf die Spitze einer Piste bringt und Sie einfach nach unten navigieren müssen.

Langlaufschuhe werden am besten für eine Kombination verschiedener Skistile verwendet. Diese Stile umfassen alles von Rennen und Touren bis hin zum Gleiten durch dichten Schnee. Um den Unterschieden im Gelände und der zu erwartenden Schuhleistung gerecht zu werden, sind die Absätze eines Langlaufschuhs nicht mit dem Ski verbunden, sondern hängen frei, so dass Sie sich durch Vorwärtshängen bewegen können.

Telemark-Skischuhe sind für das einzigartige Abfahren einer Piste konzipiert. Jede Kurve wird mit einem Seitensprung und einer Bewegung des Knies bis zum Ski gemacht. Um dieser Technik gerecht zu werden, verfügen diese Skischuhe über eine Bindung, die die Vorderseite des Fußes verriegelt und auf der Rückseite über ein verstellbares Kabel, das für rollendes Gelände gelöst und wieder festgezogen werden kann, um die Ferse beim Skifahren in Position zu halten.

Design

Das Design eines Skischuhs für große Füße sollte nicht die Wahl bestimmen. Achten Sie auf andere Faktoren wie Komfort, Wärme, Haltbarkeit und Leistung, aber nicht auf Stil und Design. Selbst wenn Sie nach Design suchen, versuchen Sie, nach bestimmten Merkmalen im Kofferraum zu suchen. Dazu gehören Schnallen und Gurtsysteme. Die einzige Sache über das Design, um die Sie sich sorgen sollten, ist ein gutes Schnallensystem, das Ihre Leistung verbessert.

Männlich vs. Weiblich

Da es Unterschiede im männlichen und weiblichen Körper gibt, ist es nur natürlich, Unterschiede in der Skiausrüstung und der Ausrüstung zu haben, die sie tragen. Der Hauptunterschied bei Herren- und Damen-Breitfuß-Skischuhen ist die Flex-Bewertung. Es gibt allgemeine Empfehlungen und Zahlen, nach denen Sie bei der Wahl der Flex-Wertung für Ihren Schuh suchen sollten. Nachfolgend finden Sie die grundlegenden Bereiche, die Ihnen wahrscheinlich helfen werden, wenn Sie mit den Details nicht so vertraut sind:

Herren Flex Ratings:
Anfänger 60 – 80
Mittelstufe 80 – 110
Fortgeschrittene 110+
Women’s Flex Ratings:
Anfänger 50 – 60 Jahre
Mittelstufe 60 – 85
Fortgeschrittene 85+

Letzter

Die Fußbettbreite, die als letztes bezeichnet wird, ist eine weitere wichtige Spezifikation für Skischuhe. Dieses Maß basiert auf der Breite des Vorfußes und ist in Millimetern angegeben. Die meisten Hersteller stellen Skischuhe mit unterschiedlichen Leisten her, um diejenigen mit schmalen, durchschnittlichen und breiten Füßen unterzubringen. Einige Modelle werden mit mehreren letzten Optionen hergestellt. Es ist wichtig, den richtigen Teil der Passform zu finden, da die Bewegung von einer Seite zur anderen eine Selbstverständlichkeit ist, wenn man auf einen Hügel steigt, und ein Schuh, der zu locker um die Seiten der Füße herum ist, wird sich negativ auf die Leistung auswirken.

Schmal: 97 – 98mm
Durchschnittlich: 100 – 102mm
Breite: 103mm+

FAQ

Was ist ein breiter Skischuh?

Da Menschen unterschiedliche Fußformen und -größen haben, ist es für Hersteller nur natürlich, Stiefel in verschiedenen Breiten zu entwerfen. Ein Skischuh für große Füße ist ein Skischuh, der speziell entwickelt wurde, um breitbeinige Skifahrer komfortabel zu machen, da sie diejenigen sind, die oft Probleme haben, ein Paar zu finden, das richtig passt.

Woher weiß ich, ob meine Stiefel zu schmal sind?

Wenn Sie zu schmale Stiefel tragen, könnten Sie das Gefühl haben, dass die Kanten Ihrer Füße unangenehm zusammengedrückt werden; oder noch schlimmer, Sie könnten Schmerzen am Fuß haben. Einige Leute berichten sogar von einem brennenden Gefühl im Bereich des Vorfußes. Um zu überprüfen, ob Ihre Füße zu breit für Ihre Schuhe sind, messen Sie Ihre Füße und messen Sie die Breite Ihres Skischuhfachs und Ihrer Schale, abzüglich der Breite des Materials. Dein Fuß sollte Platz haben, um in diesem Raum zu sitzen, ohne gedrückt zu werden, oder deine Stiefel sind zu eng für dich.

Wie stellt man die Skischuhe ein?

Wenn Sie ein Paar Stiefel kaufen, die für Sie bequem sind, werden Sie nicht das Bedürfnis verspüren, etwas einzustellen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie eher eine Bogenunterstützung als breitere Stiefel benötigen. Bevor Sie hinausgehen und neue Stiefel kaufen, versuchen Sie, Ihren Fuß zu stabilisieren, indem Sie ein individuelles Fußbett mit Bogenunterstützung verwenden. Ein geeignetes Fußbett verteilt Ihr Gewicht gleichmäßig auf den Fuß und reduziert die Belastung der Füße, Knöchel und Knie.

Fazit

Wie Sie wahrscheinlich schon gesehen haben, wird ein bequemes Paar Skischuhe ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Skiausrüstung sein. Ein passendes Paar Skischuhe hält Ihren Körper stabil und überträgt die Kraft effektiv auf Ihre Skier. Auch die passenden Skischuhe sorgen dafür, dass sich Ihre Füße wohl und warm fühlen.

Glücklicherweise haben Sie jetzt alle Informationen, die Sie benötigen. Unser Einkaufsführer basiert auf Skischuhen für breite Füße und Sie werden nie falsch liegen, wenn Sie einen der Stiefel auf unserer Liste kaufen. Finden Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, damit Sie Ihre Zeit auf der Piste voll und ganz genießen können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge