Skip to main content

Sicherungsjacken Test: Die 5 besten Sicherungsjacken 2020

Klettern ist ein Spaßsport, der das ganze Jahr über ausgeübt werden kann, da man sich in die sommerliche Canyonhitze stürzen oder im Winter einen Berggipfel besteigen kann. Sichere Kletterer verwenden Sicherung als Sicherheitssystem, aber das bedeutet auch, dass Sie die härteste Ausrüstung benötigen, um die Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie bei kühleren Temperaturen klettern, ist es besonders wichtig, dass Sie warm bleiben, da die Temperatur mit zunehmender Höhe weiter sinkt. Für die meisten Kletterer hat die Erfindung der synthetischen Sicherungsjacken ihnen sehr geholfen, indem sie eine warme, aber haltbare Schicht bereitgestellt haben.

Eine Winter-Schutzjacke muss extra stark, aber auch bequem sein, damit Sie sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren und sicher bleiben können. Der beste Belay Parka sollte auch geräumig sein, damit er Ihre Bewegung nicht einschränkt. Um Ihnen bei der Auswahl einer tollen Sicherungsjacke zu helfen, haben wir eine Liste der zehn besten Sicherungsjacken erstellt und unseren umfassenden Einkaufsführer beigefügt, damit Sie das kalte Wetter überwinden können.

Die besten Sicherungsjacken

#ProduktBewertungShop
1
Black Diamond Herren M Stance Belay Parka, Herren, M Stance Belay Parka, schwarz, Medium Black Diamond Herren M Stance Belay
  • Die Stance Belay Parka von Black Diamond sind ein unerla?ssliches Bekleidungsstu?ck fu?r kalte Biwaks, beim Sichern im Winter und in grosser Ho?he.
  • Sie sind warm, stark komprimierbar und isolieren auch, wenn sie mal nass werden.
  • UPF 30 Sonnenschutz, Durchgehende Seitenreissverschlu?sse., Integrierter, verstellbarer Gu?rtel., Klettergurtkompatibler 2-Wege-Reissverschluss-Eingriff., Cargo-Tasche
2
Arcteryx Dually Belay Parka - Men's Black Small by Arc'teryx Arcteryx Dually Belay Parka - Men's
  • ARCTERYX Dually Belay Parka – Men 's Black Small
  • Small
  • Black
3
Black Diamond Herren M Stance Belay Parka, Herren, M Stance Belay Parka, schwarz, Large Black Diamond Herren M Stance Belay
  • Die Stance Belay Parka von Black Diamond sind ein unerla?ssliches Bekleidungsstu?ck fu?r kalte Biwaks, beim Sichern im Winter und in grosser Ho?he.
  • Sie sind warm, stark komprimierbar und isolieren auch, wenn sie mal nass werden.
  • UPF 30 Sonnenschutz, Durchgehende Seitenreissverschlu?sse., Integrierter, verstellbarer Gu?rtel., Klettergurtkompatibler 2-Wege-Reissverschluss-Eingriff., Cargo-Tasche
4
Outdoor Research Men's Perch Belay Parka, Glacier, Small Outdoor Research Men's Perch Belay
  • Water-resistant, breathable
  • Windproof fabric
  • Staggered insulation to prevent cold spots
5
Outdoor Research Perch Belay Parka Men bengal L Outdoor Research Perch Belay Parka
  • Warm Gefüttert, Winddicht, Herren
  • Pertex Endurance 2L, 100% nylon 20D melange body, Pertex Microlight, 100% nylon 22D ripstop lining, PrimaLoft Gold 100% polyester insulation 200 g/m2 body, 160 g/m2 lower body and lower sleeves

Ratgeber: die besten Sicherungsjacken kaufen

Material

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Sicherungsparka sind, ist es wichtig, dass Sie überlegen, welche Materialien im Design enthalten sind. Das Material für die Schale Ihres am besten bewerteten Belay Parka sollte extrem langlebig, aber auch leicht sein. Sie möchten auch, dass die Schale wasserabweisend und winddicht ist, um einen besseren Schutz vor Witterungseinflüssen zu gewährleisten.

Synthetische Sicherungsjacken sind die beste Wahl, da die Materialien alles sind, was wir oben aufgelistet haben. Kunststoffe wie Nylon sind stark, aber leicht und dennoch leicht wasserabweisend. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen wasserdicht und wasserdicht zu verstehen, da sie nicht identisch sind. Nylon ist wasserfest und kann zwar feucht werden, trocknet aber auch schnell, so dass Sie nicht lange nass sind. Es kann auch eine DWR-Beschichtung (durable water repellent) geben, die die Fähigkeit der Jacken zur Prüfung unterstützt und verhindert, dass Wasser durch das Material sickert.

Aber wenn Sie klettern und um zerklüftete Punkte oder scharfe Felsen herumgehen, ist es auch wichtig, dass Ihre Rab Sicherungsjacke langlebig ist. Nylon ist reißfest und verhindert zudem Verschleißerscheinungen, was es wiederum zur ersten Wahl für die besten Sicherungsjacken macht. Eine strapazierfähige Wintersicherungsjacke sollte in der Lage sein, alle rauen Handhabungen von Seilen und Klettern zu bewältigen, so dass sie langlebig und zuverlässig für jede Reise ist.

Wärme

Während die Hülle für Ihren Schutz wichtig ist, benötigen Sie mehr als eine dünne Nylonschicht, um sich warm zu halten. Hier ist es wichtig, dass du darüber nachdenkst, welche Art von Umgebungen und Bedingungen du zum Klettern haben möchtest. Bei moderaten Temperaturen ist nur eine leicht gepolsterte Jacke erforderlich, so dass Sie mit einem kompakteren Design auskommen können.

Wenn Sie Ihre Eispickel herausziehen und in kältere Klimazonen reisen wollen, brauchen Sie eine dick gepolsterte Jacke. Der einzige Nachteil einer dickeren Jacke ist, dass sie sich nicht so stark dehnt und tendenziell recht sperrig ist. Möglicherweise ist es auch schwieriger zu verpacken, aber es ist wichtiger, warm und sicher zu bleiben.

Sie sollten immer die Zeit damit verbringen, die richtige Menge an Wärme zu bestimmen, die Sie für eine Reise benötigen. Belay Jacket Reviews können Ihnen bei Ihrer Suche helfen, indem sie Ihnen Informationen darüber liefern, wie warm eine Patagonien Belay Jacke ist und ob sie Ihren Bedürfnissen entsprechen würde.

Schutz

Wie bereits erwähnt, ist der Wasserschutz ein wichtiges Merkmal eines jeden erstklassigen Sicherungsparka. Sie können bei unerwartetem Wetter erwischt werden oder Sie klettern in verschneiter Umgebung, wo Ihre Wintersicherungsjacke in der Lage sein muss, das Einweichen Ihrer Unterlage zu verhindern.

Aber auch winddicht und abriebfest sind andere Schutzformen. Der Wind kann dich schnell zittern lassen, und wenn du höher kletterst, sinkt die Windchill nur mit der Temperatur. Eine winddichte Primaloft Sicherungsjacke sollte in der Lage sein, das Eindringen der Brise durch die Jacke zu verhindern, was Sie wärmer hält.

Abriebfestigkeit ist eine weitere Form des Schutzes, der verhindern kann, dass Sie von den Steinen zerkratzt werden. Die meisten synthetischen Sicherungsjacken sind zwar reißfest, bedeuten aber nicht, dass sie nicht undurchdringlich sind. Sollte es jedoch zu einem Riss kommen, kann die Jacke Ihre Haut vor Schäden schützen. Mit der Abriebfestigkeit solltest du ein geringeres Risiko haben, beim Klettern geschnitten zu werden.

Kapuze

Neben dem Schutz ist die Haube angebracht. Der beste Belay Parka sollte eine integrierte Kapuze haben, die einen lebenswichtigen Schutz für einen empfindlichen Bereich Ihres Körpers – den Kopf – bietet. Sie verlieren auch viel Wärme von der Oberseite Ihres Kopfes und durch die Verwendung einer Kapuze zum Abdecken können Sie wärmer bleiben.

Aber für Kletterer wird jedes Haubendesign nicht funktionieren und könnte tatsächlich ein Sicherheitsrisiko darstellen. Stattdessen haben die besten Sicherungsjacken eine Kapuze, die helmtauglich und formgerecht ist. Helme sind immer wichtig beim Klettern, um dich sicher zu halten und warm zu bleiben, du willst sicher sein, dass die Kapuze einfach und bequem über deine Schutzkleidung passt.

Es ist auch wichtig, dass die Kapuze nicht zu locker oder schlaff ist, da Sie riskieren könnten, dass sie über Ihre Augen fällt und ein Sicherheitsrisiko darstellt. Ein erstklassiger Parka sollte eine Kapuze haben, die eingestellt werden kann oder sogar einen dünnen Draht verwendet, so dass Sie ihn aus Ihrer Sichtlinie heraus halten können, während Sie sichern.

Die meisten Kapuzen werden eingebaut und können auch einen Kinnschutz haben. Ein Kinnschutz ist ein weiterer Teil der Kapuze und des Kragens, der Ihnen mehr Schutz vor den Elementen bietet.

Befüllung

Während wir verschiedene Aspekte von Sicherungsjacken besprochen haben, ist das letzte Merkmal, das zu berücksichtigen ist, die Füllung oder Isolierung. Isolierung ist das, was zwischen den Materialschichten – Schale und Futter – platziert wird, um dich warm zu halten. Die meisten der besten Sicherungsmanschetten haben eine robuste Konstruktion, wie z.B. Ablenk- oder Zugrohre, die mit einer Isolierung gefüllt sind.

Daunenjacken werden aus einem natürlichen Federmaterial hergestellt, um den Raum zwischen den Schichten zu füllen und dich warm zu halten. Daunen sind ein gutes Isoliermaterial, aber es gibt auch ein paar Nachteile. Daunenjacken werden eher durch alle Materialien ziehen und länger feucht bleiben. So lange sie es noch sein können.

Andere Isolationsmöglichkeiten sind synthetische Materialien, wie sie in einer Primaloft Sicherungsjacke enthalten sind. Primaloft selbst ist eine Marke für synthetische Isolierung, die häufig in hochwertigen Sicherungsjacken verwendet wird. Synthetische Isolierung kann besser sein als Daunenisolierung, weil sie wasserdichter ist und weniger wahrscheinlich durchsickert. Für gewichtsbewusste Kletterer ist die synthetische Isolierung auch weniger geschwollen, so dass Ihre Jacke kompakter und leichter zu transportieren ist. Es kann auch einfacher sein, sich mit synthetischer Isolierung gegenüber der Daunenisolierung zu bewegen, wo die Sperrigkeit des Designs Ihre Bewegung behindern kann.

 

FAQ: Häufige Fragen zu Sicherungsjacken beantwortet

Was ist eine Sicherungsjacke?

Eine Sicherungsjacke ist ein wichtiger Bestandteil deiner Kletterausrüstung, die dich beim Erkunden mit einem Partner warm hält. Die Jacke ist besser als andere Designs wie Fleecejacken, weil sie für die harten Bedingungen im Gebirge entwickelt wurde und besonders warm ist.

Auch die Idee einer Sicherungsjacke ist auf die Schichtung ausgerichtet. Der beste Belay Parka wird kompakt sein, so dass Sie ihn leicht entfernen und aufbewahren können, wenn er nicht in Gebrauch ist. Dies kann bedeuten, dass Sie bei aktiver Bewegung zu warm sind und nur eine zusätzliche Schicht benötigen, wenn Sie anhalten und Ihrem Partner beim Sichern helfen.

Was ist besser? Eine Daunen- oder Synthetikjacke?

Für die meisten Kletterer ist eine synthetische Jacke besser, weil sie wasserdichter ist. Wie wir oben hervorgehoben haben, neigen Daunenjacken dazu, durch das gesamte Isoliermaterial zu ziehen, was bedeutet, dass Sie am Berg kalt werden könnten, wenn Ihre Hülle nicht 100% wasserdicht ist. Daunenjacken sind auch geschwollener, so dass sie deine Bewegungen behindern können.

Synthetische Jacken sind leicht und halten Wasser besser stand, was sie für Kletterer ideal macht. Mit einer besseren Wasserbeständigkeit ist es unwahrscheinlicher, dass Sie durch die Schichten eindringen und sich in den unteren Schichten nass anfühlen. Synthetische Materialien sind weniger sperrig als Daunenjacken, was bedeutet, dass Sie Ihre Jacke leicht in Ihrem Rucksack tragen können, wenn sie nicht benutzt wird. Weniger Masse bedeutet auch mehr Bewegungsfreiheit für die Sicherheit beim Sichern.

Fazit

Wenn es um das Klettern geht, willst du die beste Ausrüstung, um sicher zu bleiben und eine gute Zeit zu haben. Wenn die Temperaturen fallen, ist ein erstklassiger Belay Parka der beste Weg, um am Berg warm zu bleiben. Mit langlebigen und bequemen Designs halten die besten Sicherungsjacken Sie warm, so dass Sie den ganzen Tag Abenteuer erleben und neue Höhen erklimmen können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge