Skip to main content

Splitboard Bindung Test: Die 4 besten Splitboard Bindungen 2020

Snowboarden abseits der Pisten fügt dem Erlebnis ein zusätzliches Abenteuer hinzu: Splitboarding. Die Wanderung in die Berge, um unberührtes Gelände zu erreichen, ist anspruchsvoll, aber die richtige Ausrüstung kann die Reise zum Gipfel einfacher und angenehmer machen.

Spliboard-Bindungen gehören zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen für Splitboarding. Die besten Splitboard-Bindungen sind leicht und reaktionsschnell für leichteres Klettern auf Schnee und langlebig genug für den Einsatz abseits der Pisten.

Hier ist eine Liste der besten Bindungen für Splitboards, mit denen du mühelos klettern, schnell vom Tour- in den Fahrmodus wechseln und auch beim Abstieg beeindrucken kannst. Informiere dich in unserem Ratgeber über die Faktoren, die bei der Auswahl von Splitboard-Bindungen zu berücksichtigen sind.

Die besten Splitboard Bindungen

#ProduktBewertungShop
1
Pathron Splitboard Bindung GT Alu Multientry Split (XL(45-47)) Pathron Splitboard Bindung GT Alu
  • Backcountry/Freeride, Größe - M(38-42), Größe - L(42-45), Größe - XL(45-47)
  • Highback: Rotierbar - Asymmetrisch
  • 3D-Tech Ankle-Strap, Toe CAP-Strap: 3d EVA ultra light tech, manuelle Einstellung von Straps
2
Spark R&D Arc Splitboard Bindungen 2020, rot, Large Spark R&D Arc Splitboard Bindungen
  • CNC gefräste Grundplatten
  • Mittlere Flex-Version des Rip 'N' Flip Highback
  • Gurte für Kissenleine
3
SP United Snowboardbindung Splitboard Stabilizer, Grau, 235 mm SP United Snowboardbindung
4
Snowboard: Praxiswissen vom Profi zu Ausrüstung, Technik und Sicherheit Snowboard: Praxiswissen vom Profi
  • 192 Seiten - 18.10.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Bruckmann (Herausgeber)

Ratgeber: Die richtigen Splitboard Bindungen kaufen

Es gibt zwei Arten von Splitboard-Bindungen zur Auswahl: Hardboot-Splitboard-Bindungen und Riemen-Splitboard-Bindungen. Gurtbindungen sind die vielseitigeren und komfortableren Optionen. Sie müssen sich auch entscheiden, ob Sie in splitboard-spezifische Bindungen investieren oder traditionelle Snowboardbindungen verwenden. Um sicherzustellen, dass Sie ein tolles Paar Bindungen wählen, die Ihnen im Backcountry gut dienen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, achten Sie auf die folgenden Kriterien:

Gewicht

Splitboarding ist eine körperlich anstrengende Aktivität, bei der steile Hänge bestiegen werden. Für ein einfaches Manövrieren auf Tour ist es wichtig, dass die Bindungen leicht sind, damit sie dich nicht belasten und dich schnell ermüden. Das Gewicht ist daher einer der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf von Splitboard-Bindungen zu berücksichtigen sind.

Die besten Bindungen für Splitboards wurden im Hinblick auf Festigkeit und Gewichtseinsparung entwickelt. Sie zeichnen sich durch minimale Designs, lasergeschnittene oder ausgekernte Grundplatten, minimale Gurte und eine Konstruktion aus hochfesten und dennoch leichten Materialien wie den folgenden aus.

Materialien

Die besten Materialien für Splitboard-Bindungen sind leicht, robust und langlebig. Zu den Materialien, die diese Anforderungen erfüllen, gehören Aluminium, Kohlefaser, Titan, Nylonharz und Glasfaser. Bindungen, die aus diesen Materialien hergestellt werden, sind leichtgewichtig für den Splitboarding-Komfort und robust genug für das breite Backcountry.

Langlebigkeit

Beim Splitboarding wandern Sie für mehrere Stunden in unterschiedlichem Gelände und unter unterschiedlichen Bedingungen. Sie werden Bindungen wünschen, die dem Gelände und den kalten Temperaturen standhalten, ihre Struktur erhalten und einen langlebigen Service bieten.

Splitboard-Bindungen sollten aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, die leicht sind, aber nicht zu Lasten der Haltbarkeit gehen. Materialien wie Aluminium in Airline-Qualität, hochwertiges Nylonharz, Kohlefaser, Titan und Glasfaser können alles aufnehmen, was sie im Backcountry ausgesetzt sind, und bieten einen langlebigen Service.

Kompatibilität

Ein Splitboarding-Setup besteht aus vielen Komponenten. Viele Bindungen haben ihre eigenen Schnittstellensysteme und einige Bindungen haben spezifische Grundplatten, die für bestimmte Boards entwickelt wurden. Wenn Sie Split-Board-Bindungen erhalten, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie Bindungen erhalten, die mit Ihren Boards und Schnittstellen kompatibel sind.

Bestätigen Sie die Anforderungen an Ihre Schnittstellen wie Pucks, Steigeisen und andere Hardware und überlegen Sie, mit was Ihre Bindungen kompatibel sind. Holen Sie sich Hardboot-Splitboard-Bindungen für Hardboots und Plattensystem und Gurtbindungen für ein Gurtsystem.

Wenn Sie es vorziehen, Standard-Snowboardbindungen auf Ihrem Splitboard zu verwenden, können Sie ein universelles Split-Kit kaufen, mit dem Sie jede traditionelle Snowboardbindung an Ihrem Splitboard befestigen können.

Wert

Die besten Splitboard-spezifischen Bindungen sind nicht billig. Sie sind jedoch eine lohnende Investition, da sie eine optimale Steigleistung und überlegene Haltbarkeit bieten. Wenn Sie ein begeisterter Splitboarder sind, bieten Ihnen geteilte spezifische Bindungen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn du nur gelegentlich splittest, wirst du es vielleicht am besten finden, deine normalen Snowboardbindungen mit einem Universal-Set zu verwenden.

Passform

Das Gefühl der Sicherheit in den Splitboard-Bindungen ist sehr wichtig für die Reaktionsfähigkeit und die Passform ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Drücken des Bestell-Buttons beurteilen sollten. Entscheiden Sie sich für Bindungen, die ein hohes Maß an Verstellbarkeit bieten, da Sie so eine Passform erreichen können, die genau auf Sie zugeschnitten ist. Ein dämpfendes Fußbett aus EVA-Material und bequeme und stützende Gurte sorgen ebenfalls für einen bequemen Sitz.

Größe

Splitboard-Bindungen gibt es in den Größen klein, mittel, groß und extra groß. Die Größen haben die entsprechenden Kofferraumgrößen, für die sie ausgelegt sind. Um sicherzustellen, dass Ihre Snowboardschuhe in die Bindung passen, lesen Sie bitte die Größentabelle und wählen Sie eine Größe, die Ihrer Schuhgröße entspricht.

FAQs: Häufige Fragen zu Splitboard Bindungen beantwortet

Wie funktionieren Splitboard-Bindungen?

Splitboard-Bindungen funktionieren genau wie Snowboard-Bindungen nur deshalb, weil sie so konzipiert sind, dass sie über eine Schnittstelle mit einem Splitboard verbunden sind. Sie können sich auf zwei verschiedene Arten verbinden. Für Touren rasten sie in der Bergstellung in die Skistellung ein. Um bergab zu fahren, verriegeln sie sich in eine Snowboardhaltung. Verschiedene Splitboard-Bindungen weisen unterschiedliche Chassis und Schnittstellen auf. Achten Sie darauf, dass Sie erfahren, wie Ihre spezifischen Bindungen funktionieren.

Beim Klettern haben die Splitboard-Bindungen hohe Rücken, die dir mehr Unterstützung und einen größeren Bewegungsumfang geben. Das schlankere Profil reduziert Aufhängungen beim Bergaufgehen.

Können Sie mit einem Splitboard Ski fahren?

Nein, es ist nicht sicher, mit einem Splitboard zu fahren. Während Splitboarding die Version des Snowboarders vom Skitouren ist und Splitboards wie Ski funktionieren (man kann vielleicht sogar auf leicht hügeligem Gelände rutschen), ist Skifahren mit einem Splitboard gefährlich. Die Form deines Splitboards erlaubt es dir nicht, richtige Wendungen zu machen. Splits sind auch nicht darauf ausgelegt, die Stöße und Stöße des Hochgeschwindigkeitsabfahrtssports zu absorbieren.

Was ist eine Splitboard-Bindung?

Eine Splitboard-Bindung ist die Verbindung des Splitboarders zu einer Splitboard. Es wird über eine Schnittstelle an eine Splitboard angeschlossen. Ein Splitboard ist ein Snowboard, das sich in zwei Skier teilt, um die Pisten hinaufzusteigen. Wenn das Splitboard in zwei Skier unterteilt ist, gleiten die Bindungen bei jedem Split in einer Bergauf-Position für das Tourengehen. Wenn die beiden Hälften zu einem Snowboard verbunden sind, rasten die Bindungen auf den Downhill-Platten ein und sind fahrbereit.

Kann ich Snowboard-Skibindungen verwenden?

Ja, du kannst Snowboard-Skibindungen für dein Splitboard verwenden. Die Verwendung von Bindungen, die speziell für das Splitboarding im Backcountry entwickelt wurden, verschafft Ihnen jedoch einen Vorteil. Splitboard-spezifische Bindungen sind leichter, was das Gehen bergauf einfacher und langlebiger macht als Snowboard-Bindungen und somit besser geeignet für Wanderungen im Gelände. Sie haben auch Funktionen, die das Reisen einfacher und angenehmer machen.

Fazit

Wenn Sie den Nervenkitzel des Snowboardens auf unberührtem Gelände im weiten Hinterland erleben möchten, müssen Sie sich verpflichten, den Berg mit einem Splitboard zu besteigen. Für eine optimale Leistung lohnt es sich, in splitboard-spezifische Bindungen zu investieren. Sie sind leicht für leichteres Wandern auf verschneitem Gelände und robuster und eignen sich für Abenteuer im Hinterland.

Wenn Sie nicht in split-spezifische Bindungen investieren wollen, können Sie auch normale Snowboardbindungen und ein universelles Split-Kit wie das Voile-System verwenden. Beurteilen Sie die Faktoren, die in unserem Einkaufsführer besprochen werden, um sicherzustellen, dass Sie die besten Splitboard-Bindungen erhalten, die mit Ihrem Kit kompatibel sind und Sie auf der Piste gut bedienen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge