Skip to main content

Snowboardbindungen Test: Die besten Snowboardbindungen 2020

Die Geschwindigkeit, das Adrenalin und die Liebe zu den Bergen machen das Snowboarden zu einem beliebten Wintersport. Vom Anfänger bis zum Experten sind viele Menschen begierig darauf, auf die Piste zu gehen. Aber um einen schönen Tag auf dem Berg zu haben, brauchen alle Snowboarder die richtige Ausrüstung. Bindungen sind eine unverzichtbare Ausrüstung, die jedes Snowboard braucht.

Bindungen verbinden die Snowboardschuhe mit dem Board. Die Verwendung der besten Snowboardbindungen kann einen großen Unterschied in der Leistung eines Snowboarders machen. Minderwertige Bindungen können frustrierend in der Anwendung sein oder leicht brechen, was zu Verletzungen führt. Aber die besten All-Mountain-Snowboardbindungen verbessern die Leistung des Snowboarders und helfen ihm dabei, sein Können zu verbessern.

Aber die Suche nach neuen Bindungen ist keine leichte Aufgabe und um dir zu helfen, schneller auf die Piste zu kommen, haben wir den Kaufprozess vereinfacht. In unserem Ratgeber haben wir alle Informationen zusammengetragen, die die du benötigst, um eine Top-Bindung für Snowboards zu finden. Mit unserer Auswahl der besten Snowboardbindungen kommst du dem Snowboardfahren bereits ein Stück näher.

Die besten Snowboardbindungen

#ProduktBewertungShop
1
RAVEN Snowboard Bindung Fastec FT270 (Blue, L(41-44)) RAVEN Snowboard Bindung Fastec
  • 3 Jahre Garantie, Allmountain - universelle FR/FS Bindung
  • Verstellbarer Ankle-Strap und Toe-Strap (CAP-STRAP)
  • Manuelle Einstellung von Straps, basic Highback
2
RAVEN Snowboard Bindung Fastec FT400 (Black, XL(43-46)) RAVEN Snowboard Bindung Fastec
  • Allmountain/Freestyle
  • FASTEC System: erlaubt schnelles Ein- und Aussteigen aus der Bindung
  • Asymmetrisches, rotierbares, verstellbares Highback, verstellbarer, stabiler 3D Ankle-Strap
3
Airtracks Snowboard Softbindung Star - M Airtracks Snowboard Softbindung
  • Die neue Star Snowboardbindung ist klassische 2-Strap Bindung mit Baseplate aus hochwertigem Kunststoff und mittlerem Flex für jedes Terrain.
  • Das Highback-Pad sowie die EVA Dämpfung im Fußbett garantieren exzellenten Komfort auf buckligen Pisten und schonen dabei die Füße.
  • Mit den verstellbaren Straps passt sich diese Snowboard Bindung auch jedem Boot an. Dank der werkzeugfreien Einstellung der Vorlage ist die Feinjustierung sehr einfach.
4
Nitro Snowboards Herren Staxx Bdg.'20 Snowboard Bindung, Pepper, L Nitro Snowboards Herren Staxx
  • Die Staxx kommt mit erprobter Technologie bei minimalem Gewicht und angenehmem Komfort
  • A-Frame Base und das Eva Dampening sorgen für die optimale Kraftübertragung und eine komfortable Dämpfung
  • Der Hammer Highback sorgt für den perfekten Rückhalt auf der Backside
5
Burton Herren Freestyle Snowboard Bindung, Black, L Burton Herren Freestyle Snowboard
  • Die ultra-haltbare, einteilige Baseplate aus Polycarbonat ist robust und leicht; Re: Flex bietet mehr Flex, Feeling und Dämpfung als traditionelle Scheibenbindungen
  • Einteilige Hi-Back-Konstruktion bedeutet sofortige Response; MicroFLAD ermöglicht hervorragende Mikro-Anpassbarkeit
  • Reactstrap Fußgelenk-Strap für minimierte Konstruktion; Flex Slider macht den Einstieg zum Kinderspiel; Smooth Glide Schnallentechnologie für leichtes Anschnallen
6
RAVEN Snowboard Bindung Fastec FT270 Green Größe: L RAVEN Snowboard Bindung Fastec
  • Allmountain - universelle FR/FS Bindung, Größe - L (41-44)
  • verstellbarer Ankle-Strap und Toe-Strap (CAP-STRAP)
  • manuelle Einstellung von Straps, basic Highback
7
Nitro Snowboards Herren Zero '20 All Mountain Freestyle günstig Bindung Snowboardbindung Worries, L Nitro Snowboards Herren Zero '20
  • Dieses Park-Beast ist in den letzten Jahren zu einem Favoriten des Teams gereift, denn die Zero bietet den fehlerverzeihenden Komfort von Air Dampening und ist auf ein skateähnliches Gefühl ausgelegt.
  • Die Zero ist die Nummer 1 Freestyle Bindung für viele Parkrider weltweit aufgrund ihrer perfekten Mischung aus Nitro's Top-Technologien mit der spielerischen skate-ähnlichen Boot/Board-Verbindung.
  • Die Stealth Open AIR Baseplate mit Medium Flex und der verbauten 2x4 Mini Disc ermöglicht einen natürlichen Boardflex mit dem perfekten Support und Response für neue Rail Tricks.
8
Airtracks Snowboard Softbindung Master - L Airtracks Snowboard Softbindung
  • FASTEC ist das derzeit komfortabelste und effizienteste Snowboardbindungs-System. Ist die Bindung einmal auf deinen Boot abgestimmt, brauchst du dich nie wieder um eine Einstellung kümmern. Die neue Airtracks Master Fastec Schnalleinstieg Snowboardbindung ist ein echter All-Rounder. Dank des bewährten FASTEC System verliert man am Berg auch keine Zeit, einmal eingestellt, ist die Bindung bereit und falls notwendig sind Straps sowie Vorlage auch ganz einfach komplett werkzeugfrei verstellbar.
  • Der symmetrische Highback ist die perfekte Wahl für alle, die einen mittleren Flex und beste Allround-Eigenschaften suchen. Die Kraftübertragung ist direkt, die Bindung aber trotzdem noch fehlerverzeihend.
  • Mit dem praktischen Hebelverschluss lassen sich Bindungen mit klappbaren Highback mit nur einer Hand und einer einzigen Bewegung ganz einfach öffnen und schließen. Durch die hochwertigen Baseplate aus Kunststoff und dem Highback mit mittlerem Flex bietet diese Bindung sowohl im Park als auch auf der Piste beste Performance.
9
Burton Herren Custom Snowboard Bindung, Black, L Burton Herren Custom Snowboard
  • Die ultra-haltbare, einteilige Baseplate aus Polycarbonat ist robust und leicht; Re:Flex bietet mehr Flex, Feeling und Dämpfung als traditionelle Scheibenbindungen
  • Einteilige hi-back-konstruktion bedeutet sofortige Response; das Canted Hi-Back Design orientiert sich an den natürlichen Konturen der Beine; Living Hinge Hi-Back zum einsparen von Hardware und Gewicht
  • Zero-lean Hi-Back für ein entspanntes Fahrgefühl; MicroFLAD ermöglicht hervorragende minimale Anpassbarkeit; Reactstrap fußgelenk-strap für minimierte Konstruktion; Flex Slider macht den Einstieg zum Kinderspiel
10
Flow Herren Snowboardbindung Alpha 2020 Flow Herren Snowboardbindung Alpha
  • Lieferumfang: 1 Paar
  • Einsatzgebiet: All Terrain Freestyle
  • Flex: 3/10 - Soft

Ratgeber: Die richtige Snowboardbindung kaufen

Snowboardbindungen funktionieren alle für den gleichen Zweck: Halten Sie Ihre Füße am Board befestigt. Aber kleine Unterschiede in Design und Eigenschaften einer Bindung können sie für bestimmte Snowboarder und Gelände besser machen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Elemente beschrieben, die Snowboarder berücksichtigen sollten, wenn sie neue leichte Bindungen kaufen möchten.

Art des Snowboards

Es gibt vier Arten von Snowboards, die eine passende Bindung haben.

All-Mountain: Dieser Stil des Snowboards ist dafür gedacht, überall auf dem Berg zu gehen und alle Geländebedingungen zu meistern, was die beliebteste Option ist. Die Mehrheit der Menschen wird die Vielseitigkeit dieses Boards und seiner Bindungen mit weichen und mittleren Biegungen benötigen.

Freestyle: Freestyle-Snowboards sind für den Einsatz auf Parkelementen wie Rails und Jumps gedacht, die eine weiche Flexbindung für Komfort und lockere Kontrolle verwenden würden.

Freeride: Das Freeride-Snowboard ist für den Einsatz an Off-Trail-Standorten und unter ungepflegten Bedingungen vorgesehen. Ob Snowboarder in den Bäumen oder auf Klippen sind, diese Bindungen müssen steif sein.

Powder: Diese Snowboards sind für die tiefsten Pulverbedingungen gebaut und benötigen die steifsten Bindungen für die beste Kontrolle. Pulverbindungen haben eine hohe Biegefestigkeit, wobei 10 die steifste ist.

Flex-Bewertung

Die Flexbewertung von Snowboardbindungen wird auf einer Skala von 1-10 bestimmt. 1 deutet auf eine weichere Bindung hin, die ideal für All-Mountain- und Freestyle-Snowboards wäre. 10 ist die steifste Bindungs-Flexbewertung, die besser für Freeride-Snowboarder ist, die Parkfunktionen oder eisige Bedingungen haben und eine schnelle Reaktion benötigen.

Highback

Der Highback ist die Platte, die von der Ferse Ihres Stiefels bis zur unteren Wade reicht. Der Highback steuert die Fersenkante des Snowboards. Wie das Gesamtkonzept der leichten Bindungen hat auch der Highback eine separate Flexbewertung. Kürzere Highbacks werden oft weicher und sind ideal für Anfänger Snowboardbindungen, da sie leichter zu kontrollieren sind. Längere Highbacks sind steifer und werden besser für All-Mountain-Fahrer genutzt.

Grundplatte

Die Grundplatte ist das Stück, das deine Bindungen mit dem Snowboard verbindet. Die Grundplatten können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden und haben, wie der Highback, eine individuelle Biegefestigkeit.

Passform

Die Größe Ihres Stiefels bestimmt die Passform Ihrer Bindungen. Viele Marken werden eine Größentabelle beifügen, die auf den Größen von Herren- oder Damen-Snowboardstiefeln basiert. Die Bindungen können exakt auf den Schuh oder in verschiedenen Größen passen. Für eine genaue Passform sollten Sie die mitgelieferte Größentabelle verwenden. Wenn Sie zwischen den Größen sind und sich Gedanken darüber machen, welche Größe Sie bekommen sollten, schauen Sie sich die Bewertungen von Snowboardbindungen an, um Hilfe von anderen Käufern zu erhalten.

Butter

Die Butter des Boards ist ein Begriff, der angibt, wie viel Flex ein Board hat. Snowboards mit mehr Butter sind ideal für Tricks, da man mit den Zehen- und Fersenpressen das Board dreht. Für Buttery Boards sind weiche und leichte Bindungen die beste Wahl.

Material

Die leichtesten Bindungen werden oft aus strapazierfähigem Kunststoff, wie z.B. Polycarbonat, hergestellt, weil sie robust sind, ohne die Pfunde zu verdichten. Die besten Snowboardbindungen werden leicht sein, um die Leistung der Boarder zu verbessern. Aber Sie wollen auch sicherstellen, dass das Material der Gurte und Schnallen langlebig ist. Materialien wie Nylon sind stark und langlebig gegen Kälte.

Unterstützung und Polsterung

Je mehr Polsterung Ihre Bindungen haben, desto mehr Unterstützung bieten sie. Zusätzliche Polsterung in einem Design wird dazu beitragen, dass Ihre Füße bequem und stabil bleiben, aber es reduziert auch das Rasseln und Vibrationen des Boards. Vibrationen und Vibrationen können dazu führen, dass Snowboarder instabil werden, so dass die geringsten Störungen eine bessere Leistung bieten.

Einfacher Einstieg

Back Entry Bindungen sind die beliebteste Form des einfachen Einstiegs, da sie es Ihnen ermöglichen, Ihren Fuß auf oder in die Bindungen zu schieben. Hintere Snowboardbindungen haben eine flexible Rückenplatte mit einem automatisch beweglichen Scharnier. Anstatt sich hinsetzen und anschnallen zu müssen, können Sie die Hände frei haben und in die Bindungen treten.

FAQs: Häufige Fragen zu Snowboardbindungen beantwortet

Wie funktionieren Snowboardbindungen?

Bindungen sind unverzichtbare Snowboardausrüstung, mit der du deine Snowboardstiefel und Füße auf dem Board befestigen kannst. Erstklassige All-Mountain-Snowboardbindungen helfen dir, das Board zu kontrollieren und zu manövrieren, während du dein Körpergewicht verschiebst und überträgst.

Snowboard-Bindungen gibt es in einer Vielzahl von Stilen und Designs. Du solltest die Bindungen an die Art des Snowboards, das du benutzt, sowie an dein Können anpassen. Alle Bergbindungen sind bei Anfängern beliebt, da sie weicher sind. Steifere Bindungen sind ideal für erfahrene Fahrer auf anspruchsvollem Gelände.

Welche Snowboardbindungsgröße benötige ich?

Mit all den Größenrichtlinien, die von jeder Marke zur Verfügung gestellt werden, sollte die Suche nach der richtigen Größe keine schwierige Aufgabe sein. Die Größe deiner Bindungen sollte sowohl auf das Board als auch auf den Schuh passen, den du verwendest. Die Größe des Stiefels ist wichtig, da die Grundplatte für die gesamte Fußlänge groß genug sein muss. Allerdings müssen die Bindungen auch zu Ihrem Board passen. Du willst nicht, dass dein Board im Vergleich zu deinem Snowboard zu kurz ist, sonst wird es schwierig zu kontrollieren sein.

Sie sollten auch bedenken, dass nicht alle Bindungen bei verschiedenen Marken die gleiche Größe haben. Ein Medium in einer Marke kann im Design eines anderen Unternehmens kleiner oder größer werden. Wenn Sie mit Größentabellen zu kämpfen haben, versuchen Sie es mit Hilfe von Bindungsprüfungen, um die richtige Passform basierend auf den Erfahrungen anderer Kunden zu finden.

Wie eng sollten die Snowboardbindungen sein?

Du willst, dass deine Bindungen eng, aber nicht zu eng sind. Es kann schwierig sein, die perfekte Dichtheit zu bestimmen, und Sie müssen möglicherweise ein paar Einstellungen ausprobieren, bevor Sie die perfekte finden. Im Allgemeinen sollten die Bindungen so fest sein, dass sich der Fuß nicht bewegt oder rutscht. Für Snowboarder, die gerne aufwendige Tricks machen, ist es wichtig, dass sie nie die Sicherheit in der Dichtigkeit ihrer Bindung verlieren.

Sie möchten jedoch nicht, dass die Bindungen so eng sind, dass Ihre Füße zu schmerzen beginnen oder sich unwohl fühlen. Wenn Sie Ihre Bindungen zu fest anziehen, werden Sie wahrscheinlich das Gefühl haben, dass sich Teile Ihrer Stiefel eingräben, was schnell unbequem sein wird. Wenn Sie jemals Schmerzen oder Taubheitsgefühl verspüren, sollten Sie die Bindungen um einige Kerben lockern.

Was sind Hybrid-Snowboard-Bindungen?

Für einige Snowboarder ist eine Hybrid-Snowboardbindung die bessere Wahl, da sie zwei verschiedene Bindungsmethoden in einem kombiniert. So kombiniert beispielsweise eine Hybridbindung eine traditionelle Bindung im Fußstil mit einer Bindung im Zehenkappen-Stil. Die Kombination kann mehr Sicherheit bieten und die Bindung komfortabler machen.

Für Anfänger Snowboarder, eine Hybrid-Bindung kann nicht die beste sein, während sie noch die Tipps und Tricks lernen. Stattdessen sollte eine traditionelle Bindung zu ihnen passen und ihre Füße sicher an ihrem Board halten.

Was ist ein Rückschlag bei der Snowboardbindung?

Wenn Snowboarder von Rückschlag sprechen, beziehen sie sich auf Ihre Rückenbindung, die näher am Heck Ihres Snowboards platziert werden sollte. Außerdem sollte die vordere Bindung näher an der Vorderseite des Boards platziert werden. Ein richtiger Rückschlag wird dir eine bessere Kontrolle über das Board ermöglichen.

Für neue Snowboarder ist der hintere Fuß traditionell dein dominanter Fuß, und der vordere Fuß ist dein nicht-dominanter. Allerdings, alberne Fahrer oder professionelle Fahrer, können sich oft kampflos ändern und ihr Snowboard in jedem beliebigen Rückschlag einsetzen.

Wie befestigt man Snowboardbindungen?

Nicht alle Bindungen sind gleich und bestimmte Designs werden unterschiedlich auf Ihrem Board befestigt. Es gibt Universalhalterungen, die einen Satz Löcher auf dem Snowboard haben, damit Ihre Bindungen eingeschraubt werden können. Andere verwenden eine Disc-Halterung, um sie an Ihrem Board zu befestigen. Letztendlich gibt es keinen Standard-Anhang. Stattdessen solltest du den Stil des Snowboards, das du hast, und die Produktinformationen der Marke überprüfen. Sie benötigen die Befestigung der Bindung, um das Board kompatibel zu machen.

Wie lange halten Snowboardbindungen?

Die besten Snowboardbindungen bestehen aus strapazierfähigen Materialien, die auch langlebig sein sollen. Aber wir können Ihnen immer noch keine genaue Schätzung geben, wie lange sie halten könnten, da eine Vielzahl von Faktoren ihre Langlebigkeit bestimmen. Wie oft du pro Saison den Berg schlägst, die Bedingungen, denen du ausgesetzt bist, und dein Können bestimmen, wie lange deine Bindungen halten. Die meisten Snowboarder werden ihre Bindungen zwischen 3-4 Jahren haben.

Aber Sie sollten auch die Wartung im Auge behalten. Hochwertige Bindungen, die ordnungsgemäß gepflegt werden, halten am längsten. Die Wartung kann ein allgemeines Abwischen nach jedem Gebrauch und ein professionelles Auffrischen nach jeder Saison beinhalten.

Wie wichtig sind Snowboardbindungen?

Bindungen sind das wichtigste Zahnrad nach dem Snowboard. Ohne Bindungen ist ein Snowboard nutzlos, da man seine Füße nicht mehr am Board halten kann, wenn man den Berg hinunterfährt. So wie Ihre Snowboardjacken und -handschuhe für Ihren Schutz unerlässlich sind, sind Bindungen für die Funktionalität Ihres Snowboards entscheidend.

Wie kann man verhindern, dass sich die Snowboardbindungen lösen?

Snowboardbindungen, die ordnungsgemäß installiert wurden, sollten sich niemals von Ihrem Board lösen. Wenn sich Ihre Bindungen jemals verlieren oder teilweise gelöst haben, müssen sie sofort wieder angebracht werden. Die meisten Bindungen sind verschraubt, so dass Sie sie eventuell selbst mit einem Schraubendreher anziehen können. Wenn Sie mit der Montage Ihrer Bindungen nicht vertraut sind, sollten Sie sich von einem Fachmann beraten lassen.

Woher weiß ich, wie groß meine Snowboardbindungen sind?

Die Größe Ihrer Bindungen sollte in den Produktspezifikationen angegeben werden. Wenn Sie auf der Suche nach der Größe alter Snowboardbindungen sind, müssen Sie sich möglicherweise die Marke ansehen und genaue Maße nehmen, um die Größe zu schätzen. Ihre Stiefelgröße ist auch ein gutes Indiz für die Bindungsgröße und ein guter Ausgangspunkt, um Ihre Größe zu finden.

Fazit

Snowboarden ist eine lustige Art, einen Tag am Berg zu verbringen. Es ist ein beliebter Wintersport, den eine Vielzahl von Altersgruppen genießen können. Aber während Sie den Nervenkitzel der Fahrt erleben, kann es schwierig sein, den besten Gang zu finden. Für Snowboarder, die neue Bindungen benötigen, kann das Finden der besten Qualität aufgrund der vielen Modellunterschiede verwirrend sein. Die besten Snowboardbindungen haben die Snowboarder die volle Kontrolle über ihr Board und unterstützen sie bei der Navigation durch den Berg.

Um Ihnen bei der Suche zu helfen, hat unser Reiseleiter alles, was Sie brauchen, um erstklassige All-Mountain-Snowboard-Bindungen zu finden. Die besten All Mountain Snowboard-Bindungen sind langlebig, unterstützend und komfortabel für Sie. Sie sollten auch langlebig sein, damit Sie sie über mehrere Jahreszeiten hinweg verwenden können.

Für Ihre Sicherheit und Ihren Genuss ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, genau das zu finden, was Sie brauchen. Mit hochwertigen Snowboardbindungen sollten Sie sich in Ihrer Bewegung und Kontrolle sicher fühlen. Von den Gipfeln bis zur Basis sollten Sie Ihre Snowboardbindungen überall hin mitnehmen und Lust auf die Pisten haben!

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge