Skip to main content

Skischuhe Test: Die besten Skischuhe für Damen und Herren 2020

Wenn Sie sich auf die Skisaison vorbereiten, gibt es bestimmte Teile der Ausrüstung, die Sie benötigen. Egal, ob Sie Skier kaufen oder mieten, Sie brauchen Skischuhe, die Sie zu diesen Skiern tragen können.

Skischuhe sollten auf Ihren Skistil und Ihre Vorlieben abgestimmt sein. Sie sind nicht für alle geeignet und es kann ein wenig überwältigend erscheinen, wenn man sich Seite für Seite die Optionen ansieht. Deshalb haben wir eine Liste der 10 besten Skischuhe im Jahr 2019 zusammengestellt, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Skisaison herauszuholen, egal welchen Stil Sie haben.

Die besten Skischuhe

#ProduktBewertungShop
1
SALOMON X Access X70 Wide Herren Skischuhe, Größen Mondopoint:30/30.5 MP SALOMON X Access X70 Wide Herren
  • Flex-Innenschuh
  • Wadenanpassung
  • Material: Polyolefin
2
HEAD Herren FX GT Skischuhe, schwarz/rot, 26.0 | EU 41,5 HEAD Herren FX GT Skischuhe,
  • Schnallen: 4 Schnallen davon eine mikroverstellbar (am Fußrücken)
  • Innenschuh: bequemer und weicher Innenschuh
  • Schale: Superleichte Schale mit anatomischem Fußbett
3
HEAD Herren Advant Edge 75 Skischuhe, Anthracite/Black/Yellow, 275 HEAD Herren Advant Edge 75
  • Leisten: C 2100cc
  • Schale: SL
  • Innenschuh: Komfort-Liner, Sport-Frame-Fußbett, 40 mm Klettverschluss
4
K2 Skis Damen BFC W 70 Skischuhe, Anthracite, 36.5 EU (23.5 Mondo) K2 Skis Damen BFC W 70 Skischuhe,
  • Flex: 70 - Last Widths: 103mm - Shell Material: TPU - Cuff Material: Polyolefin - Liner: CushFit - Strap: 40mm Velcro
  • KEY FEATURES: Powerfuse Spyne, Energy Interlock, Hands Free Entry, Dual Cuff Alignment Index, GripWalk kompatibel
  • Powerfuse Spyne - Eine Y-förmige, dual eingespritzte Komponente am Heck, die dem Energy Interlock zusätzliche Stabilität und Kraft verleiht
5
HEAD Damen FX GT W Skischuhe, schwarz/weiß, 24.5 | EU 39,5 HEAD Damen FX GT W Skischuhe,
  • Schnallen: 4 Schnallen davon eine mikroverstellbar (am Fußrücken)
  • Easy Entry für leichten Einstieg mit Zugschlaufe
  • Schale: Superleichte Schale mit anatomischem Fußbett
6
Roces Kinder Skischuhe Idea Up Größenverstellbar, Black-Lime, 30/35, 450491-018 Roces Kinder Skischuhe Idea Up
  • Verstellbar
  • Einfache Anpassung
  • Innenschuh mit Zieharmonikasystem
7
HEAD Damen Advant Edge 65 Skischuhe, Anthracite/Black, 250 HEAD Damen Advant Edge 65
  • Leisten: C 2100cc
  • Schale: SL
  • Innenschuh: Komfort-Innenschuh, Sport-Frame-Fußbett, 30 mm Klettverschluss
8
Fischer Kinder RC4 60 JR Skischuhe schwarz 26.5 Fischer Kinder RC4 60 JR Skischuhe
  • Der RC4 60 Junior von Fischer ist ein hervorragend ausgestatteter Kinder-Schuh mit weichem Flex und thermoverformbarem Innenschuh
  • Geeignet für On- und Off-Piste. Mit neuem mikroverstellbarem Schnallenkonzept
  • - Direkte Kraftübertragung, optimaler Grip, hohe Kontrolle, - Voll thermoverformbarer Innenschuh, - Mikroverstellbare Aluschnallen
9
K2 Skis Herren Skischuhe BFC 80-Anthracite-Schwarz-EU: 42.5 (US: 9.5-UK: 8.5-Mondo: 275) -10D2203.1.1.275 K2 Skis Herren Skischuhe BFC
  • Flex: 80 - Last Widths: 103mm - Shell Material: TPU - Cuff Material: Polyolefin - Liner: CushFit - Strap: 40mm Velcro
  • KEY FEATURES: Powerfuse Spyne, Energy Interlock, Hands Free Entry, Dual Cuff Alignment Index, GripWalk kompatibel
  • Powerfuse Spyne - Eine Y-förmige, dual eingespritzte Komponente am Heck, die dem Energy Interlock zusätzliche Stabilität und Kraft verleiht
10
HEAD Raptor 60 White - - 26,5
  • Skistiefel
  • Segment: Piste
  • Geschlecht: Kinder

Ratgeber: Die besten Skischuhe kaufen

Flex

Wenn Flex in Bezug auf einen Skischuh erwähnt wird, bezieht er sich auf den Aufwand, den man aufwenden muss, um den Schuh zu biegen. Je niedriger die Bewertung, desto einfacher ist es, den Faltenbalg zu biegen und umgekehrt. Steifere Schuhe bieten eine bessere Kontrolle über Ihre Skier und erfordern mehr Präzision. Niedrigere Werte sind leichter zu biegen, bieten aber etwas weniger Präzision bei der Bewegung.

Der allgemeine Konsens ist, dass Anfänger einen geringeren Flex wünschen werden, da diese Art von Skischuhen einfacher zu handhaben sind. Fortgeschrittene und professionelle Skifahrer hingegen werden einen härteren, höheren Flex wünschen, damit sie eine enge Kontrolle über die Bewegung ihrer Skier behalten können. Dies ist besonders wichtig für Skifahrer, die Freeride-Tricks wie Flips, Airs, Rotationen und Hybride üben wollen.

Diese Bewertung liegt auf einer numerischen Achse zwischen 50 und 140. Wie bereits erwähnt, je niedriger die Bewertung, desto flexibler die Stiefel. In welche Kategorie ein Flex fällt, hängt davon ab, ob Sie einen Herrenstiefel oder einen Damenstiefel suchen.

Bei Herrenstiefeln liegt die Anfängerklasse zwischen 60 und 80. Intermediate Boot Flex wird mit einer Bewertung zwischen 80 und 110 betrachtet, während erfahrene Skifahrer alles von 110 und höher in Betracht ziehen sollten.

Bei Damenstiefeln fallen die Einschaltquoten etwas geringer aus. Anfängerbewertungen liegen bei 50 bis 60, Mittelstufe bei 60 bis 85, und alles, was 85 oder höher ist, gilt als fortgeschritten.

Letzter

Wenn Sie über Skischuhe sprechen, ist das Letzte die Breite des Vorfußes auf den Skiern. Dies ist eine sehr wichtige Spezifikation, um richtig zu sein, und da sie so präzise sein muss, bieten die Hersteller in der Regel verschiedene Größen an, um die Größe jeder Person anzupassen.

Anstatt diese Breite auf die gleiche Weise zu messen, wie die Schuhgrößen, wird sie in Millimetern gemessen. Dies bietet einen branchenweiten Standard und da die Größen in so kleinen Schritten gemessen werden, finden Sie genau das, was Sie brauchen.

Wenn du schmale Füße hast, wird dein letzter etwa 97 mm bis 98 mm messen. Der durchschnittliche Skifahrer wird nach 100 mm bis 102 mm suchen wollen. Stiefel für breite Füße beginnen bei 103 mm und beinhalten alles über diesem Rand. Es kann jedoch schwierig sein, Stiefel in diesem Rand zu finden.

In diesen Bereichen sind die Damengrößen in der Regel die kleinere Anzahl. Zum Beispiel würde der Durchschnitt einer Männergröße näher an 102 mm liegen, während die durchschnittliche Frauengröße normalerweise bei 100 mm liegt.

Passform

Es gibt ein paar Faktoren, die darüber entscheiden, wie Ihr Skischuh zu Ihnen passen sollte. Dazu gehören dein Leistungsniveau, die Form deiner Waden sowie deine Füße. Es hat auch mit Ihnen zu tun Boot-Liner, die in einem Moment eingehender betrachtet werden.

Die Schale – mit Ausnahme des Liners – sollte Ihnen einen festen Sitz auf dem nackten Fuß geben. Was den zusätzlichen Platz betrifft, so sollte er den Raum von zwei Fingern nicht überschreiten. Um dies zu messen, sollten Sie Ihren Fuß nach vorne drücken, bis Ihre Zehen gegen die Spitze des Stiefels drücken. Wenn du mehr als zwei Finger hinter deine Ferse schieben kannst, ist der Stiefel zu groß. Du wirst wollen, dass der Zwei-Finger-Test funktioniert. Kein Platz wird Ihnen nicht die bequemsten Skischuhe bieten.

Auch der obere Teil des Stiefels sollte eng anliegen. Du willst nicht, dass es dein Schienbein, deine Wade und deinen Knöchel lose umschließt. Selbst Stiefel mit geringerem Flex sollten so eng anliegen, dass Schienbein und Wade nicht verrutschen. Zum einen ist es sicherer. Darüber hinaus verhindert es, dass der Stiefel Ihr Bein reizt, indem er unangenehm an ihm reibt. Insbesondere sollte es sich anfühlen, als würde jemand dein Bein in den Händen halten. Nicht quetschen, sondern so eng anliegend, dass man im Kofferraum keinen Platz hat, sein Bein von einer Seite zur anderen zu drehen.

Die Passform Ihres Stiefels sollte auch dem Zweck entsprechen. Die grundlegendste Wahl ist eine bequeme Passform. In diesen Stiefeln sollte Ihr Fuß die Zehe Ihres Stiefels berühren, wenn Sie gerade stehen. Wenn du deine Knie beugst, spürst du, wie dein Fuß vom Zeh weggezogen wird, ohne dass dein Bein aus dem Schuh steigt.

Ein Step-up ist eine Leistungsanpassung. Die besten Skischuhe dieser Kategorie sitzen zwischen dem Gefühl einer bequemen Passform und einer leistungsstarken Passform. Mit anderen Worten, du wirst nicht auf die Leistung verzichten und nicht auf alle Gefühle des Komforts. Wenn Sie in diesen Stiefeln gerade stehen, sollten Ihre Zehen gegen die Spitze drücken und trotzdem kaum die Spitze des Schuhs berühren.

Für die beste technische Leistung müssen Sie etwas von der Wackelkulisse eines bequemen Schuhs opfern. In der Tat, wenn Sie diese Art von Schuhen kaufen, werden sie etwa eine volle Größe kleiner als Standard-Schuhe für Ski laufen. Egal ob Sie stehen oder sich bücken, Sie werden spüren wollen, wie Ihre Zehen gegen die Zehe des Schuhs gedrückt werden. Diese werden sich beim Skifahren wohlfühlen, aber sie werden nicht sehr bequem sein, um darin herumzulaufen. Es kann auch länger dauern, diese Art von Stiefeln einzubrechen.

Ski-Typen

Wenn Sie nach Skischuhen suchen, ist es am besten, sie mit den Skiern zu kombinieren, die Sie haben oder kaufen werden. Wenn Sie zum Beispiel ein Gelegenheitsskifahrer mit bequemer Passform sind, müssen Sie sich nicht um erstklassige Skier für Profis kümmern. Sie sind sicher, wenn Sie eine lockerere Bindung verwenden.

Andererseits, wenn Sie Hochleistungs-Skischuhe für den Skisport kaufen, ist es eine gute Idee, diese besten Skischuhe mit einem ebenso leistungsstarken Skiset zu kombinieren. Achten Sie in diesen Fällen auf Skier mit engen Bindungen. Auf diese Weise haben Sie, wenn Sie Ihre Schuhe und Skier anziehen, eine enge Passform, die Ihnen die volle Kontrolle über die Bewegung Ihrer Skier gibt.

Qualität

Natürlich werden Sie keine Skischuhe kaufen wollen, die schnell auseinanderfallen oder generell schlechte Qualität aufweisen. Leider, wenn man sich nur ansieht, was ein Hersteller über seine Stiefel sagt, wird man wahrscheinlich nur eine positive Sprache finden, weil sie versuchen, einem etwas zu verkaufen.

Der beste Ort, um sich ein Bild von der Qualität der Schuhe für Ski zu machen, ist mit Bewertungen der Skiausrüstung, wie wir sie Ihnen hier anbieten. Dies gibt Ihnen eine echte Meinung über die Schuhe, die Sie sich ansehen, und hilft Ihnen, die besten Abfahrt-Skischuhe aus minderwertigen Optionen zu sortieren.

Wert

Qualität wird ständig dem Wert gegenübergestellt. Es ist toll, erstklassige Downhill-Stiefel zu finden. Wenn Sie sich das Preisschild für diese Stiefel nicht leisten können, kann es ziemlich entmutigend sein. Die besten Abfahrtsskischuhe bieten Ihnen ein hohes Maß an Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie müssen die Qualität nicht für Ihr Budget opfern oder umgekehrt. Es gibt viele erstklassige Möglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, das zu bekommen, was Sie wollen, während Sie in Ihrem Budget bleiben. Sie sollten sich nie für billige, minderwertige Schuhe entscheiden müssen, anstatt für hochwertige, budgetfreundliche Schuhe.

Kofferraumauskleidungen

Die Liner, die Sie in den besten All-Mountain-Skischuhen finden können, unterscheiden sich nicht so sehr von den Linern, die Sie in Ihren normalen Schuhen finden würden. Sie schlüpfen in Ihren Schuh und sorgen für eine bequemere Passform. Im Gegensatz zu Standardauskleidungen in Schuhen haben diese die gleiche Form des Schuhs und sitzen nicht nur auf der Sohle. In Skischuhen sind sie hitzeverformbar. Mit anderen Worten, wenn Ihre Körperwärme den Liner erwärmt, passt er sich Ihrem Fuß an. Dadurch entsteht eine individuelle Passform, die vor allem für Ihre Füße geeignet ist.

Schnalle und Riemen

Das Design der Schnallen und Riemen der besten Skischuhe variiert nicht allzu sehr zwischen den Marken. Sie sind ein ziemlich normaler Bestandteil eines Stiefels und es ist unglaublich wichtig, dass sie langlebig sind.

Wenn Sie nach den besten Abfahrtsskischuhen suchen, werden Sie sehen, dass die meisten von ihnen vier Schnallen haben. Zwei dieser Schnallen sitzen über deinem Fuß, während eine andere deinen Knöchel und eine weitere über deinem Schienbein kreuzt. Einige leichte Skischuhe können die Schnalle am Knöchel herausschneiden, um das Gewicht des Schuhs zu reduzieren. Downhill-Stiefel müssen sich nicht so sehr um das Gewicht kümmern, also müssen sie sich nicht so sehr um die Gewichtsreduzierung kümmern. Das Entfernen dieser Schnalle reduziert auch die Stütze ein wenig.

Skischuhe haben neben den Schnallen auch Riemen. Die kritischste ist der Riemen an der Oberseite des Kofferraums, der oft als „Power Strap“ bezeichnet wird. Dadurch bleiben Bein und Stiefel ohne das Gewicht einer fünften Schnalle fixiert.

Wenn Sie einen Blick auf Skischuhe werfen, die Sie vielleicht kaufen möchten, ist es wichtig, nach langlebigen Riemen und Schnallen zu suchen. Zum Beispiel werden Investitionen in Skischuhe mit Metallschnallen länger halten als Kunststoffschnallen.

Typ

Es gibt mehrere Arten von Skischuhen, aus denen Sie wählen können, mit ihren eigenen Funktionen, Vor- und Nachteilen.

Alpenstiefel werden auch als Downhill-Stiefel bezeichnet. Diese haben eine steife, oft plastische Schale, die Ihren Fuß fest an seinem Platz hält und sie sollten sich nicht so sehr auf Ihrem Fuß verschieben. Mit diesem Stiefel wirst du die kleinste Größe wählen wollen, die du tragen kannst.

Interessanterweise lassen sich die alpinen Skischuhe in vier Unterkategorien unterteilen. Dazu gehören Freestyle-Skischuhe, Freeride-Skischuhe, Renn-Skischuhe und Pistenskischuhe.

Pistenschuhe sind etwas entspannter und komfortabler gestaltet und werden in Skigebieten und Hütten anstelle von intensiverem Skifahren eingesetzt. Es gibt engere Versionen eines Pistenstiefels, die für höhere Leistung gedacht sind, aber diese bluten in die Kategorie der Rennstiefel über.

Rennstiefel sind steif und eng, weil sie speziell auf Leistung ausgerichtet sind. Diese sind ziemlich unangenehm, wenn man nur herumläuft, so dass die Träger normalerweise warten, bis sie die Schuhe schließen, bis sie bereit sind, mit dem Skifahren zu beginnen.

Freeride-Skischuhe werden für verschiedene Geländestile hergestellt. Dadurch haben sie mehr seitlichen Spielraum. Diese Flexibilität von Seite zu Seite hilft Ihnen, sich an verschiedene Geländetypen anzupassen. Die Greifsohle hilft ihnen auch bei der Anpassung an das Packen oder Skifahren.

Freestyle-Stiefel sind auch ziemlich flexibel. Dies liegt daran, dass sie so konstruiert sind, dass sie zusätzliche Kontrolle geben und Stöße absorbieren, während der Skifahrer auf Sprünge und Rails trifft.

Weg von den alpinen Skischuhen, der nächste Typ sind Tourenskischuhe. Diese sind einzigartig, weil sie einen Schalter haben, mit dem Sie zwischen Touring-Modus und Downhill-Modus wechseln können. Sie haben einen großen Bewegungsumfang und sind sehr leichtgewichtig. Touring-Bindungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Ferse für eine leichtere Aufwärtsbewegung freizugeben und Ihre Ferse für die Abwärtsbewegung wieder in Position zu bringen.

Langlaufschuhe sind eine weitere Art von Skischuhen, bei denen Sie mehr Bewegung für Ihr Essen benötigen. Sie werden in der Lage sein wollen, Ihre Ferse zu beugen, während Sie darin Ski fahren. Allerdings muss die Sohle seitlich ziemlich steif sein. Dies hilft dir, keine unangenehmen Bewegungen mit deinem Knöchel zu machen, und es erhöht die Langlebigkeit dieser Stiefel. Wenn Sie planen, Rennen zu fahren, werden Sie in die teureren, leichten Versionen dieser Stiefel investieren wollen.

Telemark-Skischuhe waren einst nur eine schwere Version des Langlaufs, aber das ist nicht mehr der Fall. Telemarkstiefel zum Skifahren ähneln nun eher den Abfahrtsskischuhen. Wenn Sie in Skigebieten mit Liftzugang fahren, sollten Ihre Schuhe höher und steifer sein. Wenn Sie Ihre Telemarkausrüstung für Touren verwenden, sollte es ein leichteres Telemark-Design sein.

Mit diesen Skischuhen werden Sie Ihre Ferse fest im Griff haben wollen, aber Ihre Zehen können sich ein wenig bewegen. Diese passen sicher um Ihre Wade, aber interessanterweise sollten Ihre Zehen niemals gegen die Zehe des Stiefels gedrückt sitzen. Diese Schuhe fühlen sich etwas lockerer an als ein alpiner Skischuh. Standard Telemark-Skischuhe messen 75 mm über die Vorderseite der Sohle, so dass sie für 75 mm Bindungen geeignet sind.

Größe

Die Skischuhgröße ist nicht immer genau die gleiche wie die Standardgröße, an die wir gewöhnt sind. Vor allem Abfahrtsskischuhe verwenden eine Mondo-Größe. Dabei wird die Länge der Stiefelsohle in Zentimetern und nicht in herkömmlichen nummerierten Größen verwendet. Dennoch können die Maße von Marke zu Marke leicht variieren.

Dies wird oft als eine leichter zu handhabende Größe angesehen als bei Standardgrößenverfahren. Zum einen bietet es eine konkrete Messung. Darüber hinaus ist es ein Unisex-Messgerät, das jedem Skifahrer klar macht. Zum Beispiel, in den Vereinigten Staaten, eine Damengröße 7,5 und eine Herrengröße 6 kommen beide in einer Mondo-Größe 24.

Denken Sie daran, wenn Sie eine Größe wählen, berücksichtigen Sie zuletzt, wie wir bereits besprochen haben.

Sie werden auch im Hinterkopf behalten wollen, dass sich einige Skischuhe beim Tragen dehnen können. Deshalb schlagen viele Stile vor, dass Sie eine Skischuhgröße erhalten, die kleiner und enger ist, als Sie denken, dass Sie benötigen könnten.

Geh-/Wandermodus

Der Geh- oder Wandermodus ist in den meisten High-End- und sogar Mittel-End-Schuhen zum Skifahren erhältlich. Auf diese Weise können Sie den unteren Teil des Schuhs von der oberen Schale trennen. So können Sie gehen, während die Show getrennt ist, und sie lässt sich schnell wieder zusammenfassen, wenn Sie bereit sind, die Ski zu fahren. Dies ist besonders nützlich für Backcountry-Skifahrer und Anfänger.

FAQ: Häufige Fragen zu Skischuhen beantwortet

Was sollte mein Skischuh flex sein?

Der Flex Ihres Skischuhs hängt von einigen Faktoren ab. Wir haben bereits besprochen, dass die Flex-Bewertungen für Skischuhe in Schwierigkeitsgrade unterteilt sind. Zum Beispiel könnte ein Anfänger einen niedrigeren Flex wie 50 oder 60 wünschen. Auf der anderen Seite könnte sich ein erfahrener Skifahrer, der sich selbst herausfordern möchte, einen steiferen Schuh der Klasse 110+ wünschen.

Es kann auch ein wenig von der Größe abhängen. Wenn du eine ziemlich kleine Frau bist, wirst du vielleicht feststellen, dass der untere Flex besser zu dir passt als ein Mann über 6 Fuß groß.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Flex Sie genau wünschen, ist es besser, eine niedrige Schätzung anstelle einer hohen zu verwenden. So vermeiden Sie Schmerzen und Unannehmlichkeiten auf der Piste.

Wie lange hält ein Skischuh?

Selbstverständlich werden Sie Schuhe für Ski wünschen, die Sie eine lange Zeit eher als eine dauern, die Sie nur durch eine oder zwei Jahreszeiten trägt. Wie lange ein Skischuh hält, hängt jedoch sowohl von der Qualität des Skischuhs ab, den Sie tragen, als auch von der Häufigkeit, mit der Sie ihn tragen.

Der durchschnittliche Skischuh kann 50 bis 200 Tage lang volles Skifahren aushalten. Das klingt vielleicht nicht nach viel, aber wenn Sie 20 Tage im Jahr Skifahren würden, wäre das bis zu 10 Jahre Nutzung. Niedrigere Qualitätsschuhe für Skier werden sich der kürzeren Lebensdauer anpassen, während sich High-End-Schuhe der langen Seite der Lebensdauer anpassen.

Sie werden wissen, dass Ihre Skier ihre maximale Lebensdauer durch ein paar Identifikatoren erreichen. Wenn sie sich nicht leicht von ihren Bindungen lösen, bedeutet das, dass sie ziemlich abgenutzt sind und es kann ein Sicherheitsproblem verhindern. Sie werden auch feststellen, dass die Liner auspacken, was bedeutet, dass Sie entweder die Stiefel reparieren oder wegwerfen sollten. Es gibt auch Standard-Schilder, die Sie in Ihren Stiefeln sehen würden, wie jedes andere fehlerhafte Paar Schuhe. Zum Beispiel, wenn Ihre Füße kalt sind in dem, was einst Ihre wärmsten Stiefel waren, könnte es an der Zeit sein, auf ein neues Paar umzusteigen. Möglicherweise sehen Sie auch Risse in der Schale der Stiefel.

Wenn Sie sich vor allem steife Flex-Stiefel ansehen, werden Sie irgendwann feststellen, dass der Flex weicher wird, wenn sie am Ende ihrer Lebensdauer stehen.

Was ist mit alten Skischuhen zu tun?

Die offensichtliche Antwort hierauf ist, deine alten Stiefel wegzuwerfen. Werfen Sie sie einfach in den Müllcontainer und warten Sie, bis die Müllfirma ihren Teil dazu beiträgt. Es gibt jedoch bessere, umweltfreundlichere Möglichkeiten, mit alter Skiausrüstung umzugehen.

Wenn deine Stiefel nicht komplett zerstört sind, kannst du sie vielleicht spenden. Sie können sich nach Organisationen umsehen, die interessant sein könnten, wie z.B. Naherholungszentren oder sogar die Skihütte, die Sie häufig besuchen. Dies kann deinen Stiefeln ein neues Leben einhauchen, anstatt sie nur zu benutzen.

Leider sind viele von uns, wenn wir bereit sind, unsere Lieblingsstiefel zurückzuziehen, in den Boden gestürzt. Keine Sorge, diese können auch auf dem grünen Weg erledigt werden. Hartkunststoffski passen nicht in Ihren Standard-Recycling-Tarif. Sie werden jemanden finden wollen, der diese Gegenstände als recycelbar betrachtet.

Ein solches Beispiel ist das Schneesportrecycling-Programm der Snow Sports Industries of America. Earth911 ist auch eine großartige Quelle, um einen Ort für das Recycling einzigartiger Abfallprodukte zu finden.

Wie man Skischuhe reinigt und trocknet

Der wichtigste Teil des Skischuhs bei der Reinigung ist die Auskleidung des Schuhs. Die Schale des Stiefels braucht nicht so viel Reinigung, kann aber abgewischt werden, wenn sie schmutzig wird.

Der Liner sollte regelmäßig gereinigt werden und nicht nur am Ende jeder Saison. Dennoch können Sie wegkommen, ohne sie bei jedem Gebrauch zu reinigen, aber Sie werden sie oft genug reinigen wollen, damit Sie sich keine Sorgen um Schmutz und Geruchsbildung machen müssen.

Der Hersteller eines Stiefels schlägt in der Regel vor, ob sein Produkt in der Maschine oder von Hand gewaschen werden soll.

Wenn Sie eine Stiefelauskleidung maschinell waschen, sollten Sie die Auskleidung aus dem Kofferraum ziehen und in der Waschmaschine entsorgen. Verwenden Sie unbedingt ein mildes Reinigungsmittel und stellen Sie die Maschine auf einen sanften Zyklus ein.

Wenn Sie Auskleidungen mit der Hand waschen, beginnen Sie damit, Ihre Spüle mit warmem Wasser und einem gesunden Spritzer Geschirrseife zu füllen. Wenn Ihre Liner besonders geruchsintensiv sind, fügen Sie der Mischung etwa ¼ eine Tasse Haushaltsammoniak hinzu.

Legen Sie die Liner in die Spüle und lassen Sie sie etwa fünf Minuten ruhen. Anschließend können Sie die Liner mit einem Schwamm oder einer weichen Borstenbürste schrubben.

Egal, ob Sie Ihre Liner in der Maschine oder von Hand gewaschen haben, legen Sie sie nicht in den Trockner. Stattdessen füllen Sie sie mit Papierhandtüchern, damit sie ihre Form behalten, und setzen Sie sie an der Luft trocken. Bei übermäßiger Hitze besteht die Gefahr, dass die Liner schrumpfen.

Fazit

Skischuhe sind ein wesentlicher und grundlegender Bestandteil Ihrer Wintersportausrüstung. Also, du wirst etwas wollen, das dir Qualität bietet und dich lange halten wird. So werden Sie die wichtigen Eigenschaften Ihrer Skischuhe berücksichtigen und eine sorgfältige Wahl treffen wollen.

Wenn Sie auf der Suche nach den perfekten Skischuhen sind, werden Sie auf dieser Liste sicher etwas finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Diese Skischuhe sind alle eine gute Wahl mit einzigartigen Eigenschaften, die sie wertvoll für die individuellen Bedürfnisse der Skifahrer machen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge