Skip to main content

Skischlosstest: Die besten Skischlösser 2020

Wenn Sie einen spaßigen Tag auf der Piste verbringen und in Richtung Ihres Lieblingsskigebietes fahren, werden Sie höchstwahrscheinlich unterwegs Halt machen, vielleicht um nachzutanken oder ein paar Dinge zu erledigen. Sobald Sie am Boden angekommen sind und die Aktion beginnt, ist es ein Kinderspiel, dass Sie an dem einen oder anderen Punkt eine Verschnaufpause brauchen. Die Skiausrüstung hat einen so hohen Wert, dass der Verlust durch Diebstahl sehr unglücklich, wenn nicht sogar geradezu entmutigend wäre. Deshalb müssen Sie alle Maßnahmen ergreifen, um sie sicher zu halten, egal ob Sie im Resort in einer Pause sind oder an der Station geparkt, um Gas neu zu tanken. Die Wahl eines guten Ski- und Snowboardschlosses ist essentiell, damit Sie Ihre Ausrüstung sicher aufbewahren gegen Diebstähle. Wir von Frostmann haben eine Liste der besten Skischlösser zusammengestellt, damit Sie sich auf den Pisten sicher und ruhig fühlen können:

Die besten Skischlösser

 

Ratgeber: Die besten Skischlösser kaufen

Die Suche nach dem richtigen Stück Skischlösser ist überhaupt nicht schwierig, aber Sie müssen beim Kauf auf ein paar Details achten. Die besten Ski- und Snowboardschlösser Ihrer Wahl müssen aus einem hochwertigen, langlebigen Material gefertigt sein, das einer gewissen Kraft standhält, es sollte ein Gerät sein, das Sie sicher und geschützt hält. Sie müssen auch einfach und schnell einzurichten sein. Schließlich sollten Sie nach einigen praktischen Funktionen suchen, die das Skischloss bequemer und komfortabler machen. Wir von Globo Surf haben ein paar Eigenschaften zusammengestellt, nach denen Sie bei der Auswahl des besten Skischlosses für Sie suchen sollten.

Typ

Auf dem Markt finden Sie verschiedene Arten von Skischlüsseln, aber die meisten davon fallen in die folgenden 4 Kategorien

Kabelschlösser sind die häufigste Art von Schlössern. Sie werden hauptsächlich auf Schnee eingesetzt und sind speziell auf ein geringes Gewicht ausgelegt, so dass der Benutzer sie tagsüber tragen kann. Kabelschlösser werden befestigt, indem man das Kabel einfach um die Skier oder das Board wickelt und dann wieder in den Hauptkörper einrastet. Sie werden in der Regel mit einem Code oder mit einem Schlüssel zur Sicherheit befestigt.

Seilschlösser sind die zweithäufigste Art von Schlössern am Berg. Sie sind typischerweise robuster und schwerer als die Kabelschlösser, was den Schutz erhöht, den sie auf Kosten des Komforts bieten können. Der Benutzer ist weiterhin verpflichtet, das Schloss tagsüber herumzutragen. Sie können nur dann sicher befestigt werden, wenn die Ausrüstung über eine Art geschlossenen Regelkreis verfügt, z.B. Skibindungen. Diese Leine an einem Ende muss sich um das Gerät wickeln und die Verriegelung am anderen Ende muss dann die Leine einfädeln. Sie werden in der Regel mit einem Code oder mit einem Schlüssel befestigt.

Regalschlösser sind eine weitere gängige Form von Schlössern, die vor allem in europäischen Skigebieten zu finden sind. Sie bieten ein hohes Maß an Sicherheit und sind kleiner und komfortabler als Kabel- und Seilschlösser. Einer ihrer Nachteile ist, dass sie in Verbindung mit bestimmten Arten von Skiracks verwendet werden müssen, die nicht in allen Skigebieten zu finden sind. Sie befestigen die Skier mit einem Stift, so dass sie nicht entfernt werden können. Die Zahnstangenverriegelung stellt sicher, dass der Stift nicht von anderen Personen als dem Besitzer entfernt werden kann, indem er mit einem Schlüssel befestigt wird.

Drahtlose Schlösser sind eine neuere vorgeschlagene Lösung, die die Bewegung der Geräte nicht physisch einschränkt. Stattdessen verwendet es Sensoren und Alarme, um Diebstahl zu erkennen und eine Sirene zu aktivieren, um Diebe abzuschrecken. Das Gerät wird mit einem robusten Klebeband oder einer Schraube sicher an jedem Ski befestigt. Das Gerät wird dann von einer App auf dem Smartphone des Benutzers gesteuert. Das Gerät kann Bewegungen erkennen und eine Sirene auslösen.

Kapazität

Auf der Suche nach den besten Snowboard-Schlössern müssen Sie etwas wählen, das eine ausreichend große Kapazität hat, um Ihre gesamte Ausrüstung zu sichern. Fragen Sie sich vor dem Kauf Ihres Skischlosses, wie viele Skier oder Snowboards Sie sichern wollen? Die kleineren Modelle sichern weniger Skier oder Snowboards als die größeren. In diesem Zusammenhang müssen Sie die Besonderheiten jeder Sperre überprüfen. Das bedeutet, dass Sie die Kabellänge und den Durchmesser des Skischlosses Ihrer Wahl überprüfen sollten.

Stärke

Die Festigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie bei der Wahl eines Skischlosses beachten sollten. Im Allgemeinen ist ein starkes Schloss nicht unbedingt schwer. Betrachten Sie das Gewicht aus zwei Perspektiven – erstens definiert der gewichtete Grad eines Schlosses seine Fähigkeit, bestimmte Zahnräder zu sichern. Zweitens, ist es leicht genug, um tragbar zu sein? Du solltest nach etwas suchen, das stark genug ist, um die gesamte notwendige Ausrüstung zu sichern, aber gleichzeitig leicht genug ist, um den ganzen Tag mit dir getragen zu werden. Auch wenn das schwierig klingt, werden die Skischlösser auf unserer Liste diese Anforderungen für Sie wahrscheinlich ganz gut erfüllen.

Mechanismus

Jede Art von Skischloss hat ihre eigenen Verriegelungsmechanismen. Der beliebteste Verriegelungsmechanismus von Skischlössern ist der personalisierte Ziffernkombinationsmechanismus. Dies ermöglicht es dem Benutzer, einen personalisierten Pin einzurichten, mit dem er seine Ausrüstung sichern kann. Die meisten Schlösser haben einen 3-stelligen Kombinationscode, und einige andere werden mit einem 4-stelligen Kombinationscode geliefert. Angenehm, dies sind leicht zu merkende Kombinationen, die für die meisten Menschen gut funktionieren. Eine weitere Kategorie ist der Schlüsselmechanismus. Dies ähnelt den manuellen Schlüsselverriegelungen. Stellen Sie Ihr Zahnrad auf einem Felsen in den Schienen auf und sichern Sie es, indem Sie es mit dem Schlüssel sichern. Du musst vorsichtig sein, um deine Schlüssel sicher aufzubewahren, damit du sie nicht verlierst.

FAQ: Häufige Fragen zu Skischlössern beantwortet

Warum Skischlösser verwenden?

Skischlösser sollten verwendet werden, um die Sicherheit Ihrer Ausrüstung zu gewährleisten. Oftmals hat die Ausrüstung einen so hohen Wert, dass es geradezu enttäuschend wäre, sie durch Diebstahl zu verlieren. Dies ist genau der Grund, warum Sie alle Maßnahmen ergreifen müssen, um sie sicher zu halten, und der beste Weg, das zu tun, ist mit einem Skischloss.

Wie kann ich wissen, ob die Skischloss zu meiner Ausrüstung passen würde?

Da Menschen unterschiedliche Bedürfnisse haben, müssen Sie den Zweck herausfinden, für den Sie eine Sperre benötigen. Einige benötigen es für die gesamte Ausrüstung, andere wollen nur ihre Skier sichern, während andere die Schlösser für ihre Arbeitsgeräte benötigen. Finden Sie den Zweck heraus, für den Sie eine Sperre benötigen. Da Skischlösser mit unterschiedlichen Designs und mit unterschiedlichen Kapazitäten gebaut werden, haben Sie eine einfache Möglichkeit, eines zu bekommen, das diesem Zweck entspricht.

Fazit

Egal welche Art von Skischloss Sie verwenden, Sie müssen Ihre Skiausrüstung sichern, um sie nicht durch Diebstahl zu verlieren. Das beste Skischloss wird für breite Funktionalitäten in verschiedenen Umgebungen gebaut, wobei der Hauptzweck die Sicherheit ist. Es muss langlebig und widerstandsfähig sein und sowohl Diebe als auch Drahtabschneider abschrecken. Fazit: Holen Sie sich, was für Sie am besten funktioniert. Die auf unserer Liste aufgeführten Modelle sind praxiserprobt, und wir sind sicher, dass Sie hier etwas finden werden, womit Sie zufrieden sein werden.

 

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge