Skip to main content

Die 10 besten Skigebiete in Kanada

Kanada ist die Heimat majestätischer schneebedeckter Berge, ausgedehnter Tundra und epischer Gletscherlandschaften, die dem Land den Spitznamen „der große weiße Norden“ mehr als verdient haben. Mit weißem Schnee, der sich bis zum Horizont erstreckt, ist dieses Winterwunderland ein Muss für Skifahrer, Snowboarder und andere Wintersportbegeisterte. In solchen Landschaften und Gegenden wird man keine Schwierigkeiten haben, kanadische Skigebiete zu finden. Wenn Sie planen, in Kanada Skifahren zu gehen, haben wir unten einige der besten Skigebiete für Sie aufgelistet, die Sie besuchen können. Beachten Sie jedoch, dass sie nicht in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind, da die Auswahl der besten (der Begriff ist subjektiv und von der persönlichen Meinung des Einzelnen beeinflusst) eine echte Herausforderung darstellt.

Die besten Skigebiete in Kanada im Überblick:

1. Whistler Blackcomb

Whistler Blackcomb wird von vielen als Kanadas führendes Skigebiet angesehen und ist Nordamerikas größtes und vielfältigstes Skigebiet, das seinen Besuchern ein Skierlebnis von Weltklasse bietet. Whistler Blackcomb liegt in den wunderschönen Coast Mountains von Britisch-Kolumbien und ist zwei Stunden von Vancouver entfernt. Es bietet epische Terrains, die von Whistler Village, Whistler Creekside und dem Upper Village aus erreicht werden können.

Die kombinierten Gebiete von Whistler und Blackcomb machen es zum größten Skigebiet Nordamerikas mit über 8.000 Hektar abwechslungsreichem Skigebiet, das für jedes Niveau von Skifahrern geeignet ist, von Anfängern mit ihren Anfängerskiern bis hin zu erfahrenen Profis und allen anderen dazwischen. Mit mehreren grünen Pistenfahrzeugen und blauen Cruisern, alpinen Schüsseln und Lichtungen und Steilhängen und Rutschen kann es ziemlich schwierig sein, den Verlockungen dieser beiden Gipfel zu widerstehen.

Gründe, warum wir Whistler Blackcomb lieben
– Mit der Peak-to-Peak-Gondel können Sie innerhalb weniger Minuten zwischen Whistler und Blackcomb hin- und herspringen.
– Eine Vielfalt an Geländeformen, die Skifahrern aller Niveaus gerecht wird.
– Viele Aktivitäten abseits der Piste, einschließlich feines Essen und Einkaufen im Whistler Village.

2. Lake Louise

Als größtes der Tri-Area-Skigebiete im Banff-Nationalpark bietet Lake Louise für jeden etwas. Von atemberaubenden Gletscherlandschaften (vergessen Sie also nicht, Ihre Skikameras mitzubringen) für diejenigen, die zum Entspannen Ski fahren, bis hin zu steilem und tiefem Gelände für diejenigen, die ihre Skifähigkeiten herausfordern möchten, finden Sie in Lake Louise alles.

Lake Louise rühmt sich eines ausgedehnten Geländes, das sich über die Hänge von Mt. Whitehorn und Saddleback erstreckt, wobei die vordere Südseite direkt über dem Basisgebiet und das Lärchengebiet im Südosten liegt. Der Wacholder-Dschungel in der Nähe des Basisgebiets weist ebenfalls eine große Auswahl an Kästen, Rails, Sprüngen, Stacheln und andere auf. Die bewaldeten Hänge haben über 100 Abfahrten und über 100 Hektar ungepflegtes Gelände.

Gründe, warum wir Lake Louise lieben
– Bietet eine der längsten Skisaisonen (normalerweise von November bis Mai) unter allen Skigebieten
– Eine spezielle Zone für Skianfänger
– Eine lizenzierte Tagesstätte, in der Sie Ihre Kinder (18 Monate bis sechs Jahre alt) lassen können, während Sie die Pisten genießen.

3. Revelstoke

Die phänomenalen Schneefälle in Revelstoke machen diesen Ort zu einem Zufluchtsort für fortgeschrittene und erfahrene Skifahrer. Mit seiner langen Senkrechten (der bisher längsten in Nordamerika) und den hohen Tiefschneetagen ist es kein Wunder, dass Skifahrer aus fast allen Teilen der Welt hierher strömen. Allerdings ist die Zahl der Besucher dieses Skigebiets immer noch viel geringer als die der anderen beliebteren Skizentren. Wenn Sie also versuchen, die Menschenmassen zu vermeiden, dann ist dies der richtige Ort für Sie.

Revelstoke bietet verschiedene Terrains von offenen Schüsseln bis hin zu Baumabfahrten, wobei sich die meisten von ihnen an fortgeschrittene Skifahrer richten. Es gibt einige gut präparierte Pisten, auf denen Anfänger ihre Skistöcke aufstellen und losfahren können, aber sie machen nur einen kleinen Teil des gesamten Skigebiets aus. Dennoch werden Anfänger immer noch ermutigt, das Skigebiet zu besuchen, da die Anfängerpisten, obwohl sie nur wenige sind, die Fahrt wert sind.

Gründe, warum wir Revelstoke lieben
– Hervorragende Einrichtungen zum Ein- und Ausfahren von Skiern
– Großartige und malerische Berglandschaften rundum
– Günstige Unterkünfte

4. Sun Peaks

Dies ist eines der weniger bekannten Skigebiete in Kanada, aber es ist auch das zweitgrößte Skigebiet des Landes nach Whistler Blackcomb. Mit seinem über drei Berge verteilten Gelände hat Sun Peaks für jeden etwas zu bieten.

Während Revelstoke auf starke Mittelstufe und professionelle Skifahrer ausgerichtet ist, ist Sun Peaks viel fehlerverzeihender und sein Gelände ist vor allem für Anfänger und diejenigen gedacht, die gerade erst in die Mittelstufe aufgestiegen sind. In diesem Skigebiet finden Sie alle Arten von Pisten, von präparierten Cruisern bis hin zu angenehmen Baumabfahrten. Fortgeschrittene Skifahrer können sich im Skigebiet noch immer amüsieren, denn es gibt auch einige Steilhänge, Pulverschüsseln und sogar Abfahrten abseits der Piste. Da das Skigebiet hauptsächlich auf Anfänger und Fortgeschrittene ausgerichtet ist, ist dies ein großartiger Ort für Kinder, um in die Welt des Skisports einzutauchen. Außerdem gibt es in Sun Peaks einige der flauschigsten Schneefelder in ganz Kanada, so dass Sie mit Sicherheit Kinder in Kinderskijacken und Kinderskihosen finden, die im Schnee spielen, anstatt die Hänge hinunterzurasen.

Gründe warum wir Sun Peaks lieben
– Ausgezeichneter Pulverschnee für Skifahren und andere Winteraktivitäten
– Großartige Erfahrung im nordischen Skifahren mit viel Sonne, trockenem Schnee und konstanten Temperaturen
– Charmantes, europäisch anmutendes Dorf mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants, die man besuchen kann.

5. Kicking Horse

Das Kicking Horse Mountain Resort liegt außerhalb von Golden, British Columbia, und ist drei Stunden von Calgary entfernt. Auf dem Weg dorthin werden Sie viele bekannte Skigebiete fahren, aber es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Skifahrer aller Niveaus die Extra-Meile gehen und ein bisschen weiter fahren, um zu diesem Resort zu gelangen.

Kicking Horse verfügt über mehr als 4.000 Fuß Höhenunterschied und bietet unglaubliches Terrain. Es ist die Heimat des vierthöchsten vertikalen Abstiegs in Nordamerika, und die Möglichkeit, dort Ski zu fahren, macht die lange Reise wert. Es gibt riesige Schalen, die durch Bergrücken geteilt sind, mit einer Vielzahl von Baumabfahrten, die von mittleren und fortgeschrittenen Skifahrern sehr geschätzt werden. Es gibt auch Steilhänge und Wanderungen zu den Powder-Pisten, und die Schüsseln fließen in ein sanfteres Gelände mit anfängerfreundlichen Pisten ab. Ein abgelegenes Skigebiet zu sein bedeutet auch, dass Sie den wahren und unverfälschten Charme einer authentischen kanadischen Stadt erleben können.

Gründe, warum wir Kicking Horse lieben
– Nicht so überfüllt wie andere Skigebiete
– Unterkünfte in der Nähe der Pisten
– Experten und extreme Gelände für fortgeschrittene Skifahrer, die einen Adrenalinschub suchen

6. Der Berg Tremblant

Der Mont Tremblant ist eines jener Skigebiete, die ausgezeichneten Skisport und bezaubernde Landschaften bieten. Es liegt eineinhalb Stunden von Montreal entfernt und ist eines der zugänglichsten und bequemsten Skigebiete des Landes.

Mont Tremblant ist mit Abstand eines der besten Skigebiete Kanadas und bietet allen Besuchern ein fantastisches Skierlebnis. Seine mehr als 500 Hektar an Skigebieten, die sich über vier Berghänge verteilen, bieten etwas für Skifahrer aller Niveaus, einschließlich eines berauschenden Höhenunterschieds von 2.000 Fuß. Es gibt auch die Tremblant-Schneeschule, die kleinen Gruppen einen persönlichen Service bietet, was auch den Vorteil bietet, dass Sie an den Liften bevorzugten Zugang erhalten.

Nachdem sie ihre All Mountain-Ski und Skischuhe ausgezogen haben, können sich die Besucher im malerischen Dorf im europäischen Stil an der Basis ein entspannendes und familienfreundliches Erlebnis gönnen. Das Dorf ist mit farbenfrohen Geschäften, luxuriösen Unterkünften, feinen Restaurants und vielem mehr ausgestattet. Die Stadt erinnert an Gemeinden in den Alpen, in denen sich die Besucher wie auf die andere Seite der Welt versetzt fühlen.

Gründe, warum wir den Mont Tremblant lieben
– Familienfreundliches Skigebiet
– Eine große Auswahl an Unterkünften, die für jedes Budget geeignet sind.
– Die nahe gelegene Mikrobrauerei serviert ausgezeichnetes Bier und gutes
Essen.

7. Red Mountain

Red Mountain ist eines von mehreren abgelegenen Skigebieten und braucht etwas mehr Zeit, um dorthin zu gelangen. Aber das Beste an solchen Reisezielen ist, dass sich nur eine Handvoll Menschen jemals die Zeit nehmen, sie zu besuchen. Wenn Sie also den Berg mit nur einer Handvoll Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt teilen wollen, dann sollten Sie in Red Mountain geköpft werden.

Der Rote Berg ist vor allem für sein anspruchsvolles Gelände und seine Skipisten bekannt. Deshalb finden Sie in Red Mountain vor allem Skifahrer auf fortgeschrittenem Niveau. Mit Steilhängen und Klippen, die garantiert Ihre Herzfrequenz erhöhen, ist es kein Wunder, dass Red Mountain mehr Mitglieder des kanadischen Skiteams hervorgebracht hat als jeder andere Ort im Land. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Skipisten für Anfänger und Fortgeschrittene, insbesondere nach der Erweiterung der Skigebiete. Die legendären Baumabfahrten und über 4.000 Hektar Pulverschnee, die sich auf zwei Berge verteilen, haben Skifahrern unterschiedlicher Könnensstufen etwas zu bieten. Das und der Charme der alten Bergbaustadt Rossland mit ihrem alten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert ist mehr als genug Grund, um dieses Skigebiet auf Ihre Skipisten zu setzen.

Gründe, warum wir Red Mountain lieben
– Die freundliche und entspannte Stimmung
– Erstaunliche Baumlinienspuren
– Schöne Schneewirte, die es aushalten können

8. Fernie Alpine

Fernie Alpine befindet sich in den Innenräumen von British Columbia, wodurch Schneestürme ihre Feuchtigkeit im äußersten Westen verlieren und das Skigebiet nur noch mit leichtem und trockenem Pulver verlassen. Das und das anspruchsvolle Gelände sind einige der Gründe, warum Skifahrer gerne hierher fahren.

Fernie Alpine hat einige der epischsten Schüsseln und tiefen, steilen Abfahrten, die Ihre Skifähigkeiten sicher auf die Probe stellen werden. Wenn Sie nach etwas Anspruchsvollerem suchen, dann können Sie Ihre Langlaufski mitbringen und die ungepflegten Lichtungen und Rinnen in der Gegend erkunden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Anfänger und Kinder diesem Skigebiet fernbleiben sollten, denn es gibt einige Pisten, die für ihr Können geeignet sind.

Gründe, warum wir Fernie Alpine lieben
– Verschiedene Winteraktivitäten wie Schneemobilfahren, Schneeschuhwandern, Schlittenfahrten und mehr
– Katzenskilaufbetrieb verfügbar
– Erschwingliche Unterkünfte in der Nähe des Resorts

9. Der Berg Norquay

Mt. Norquay wird von vielen als die Geburtsstätte des Skisports in den kanadischen Rockies angesehen, aber er ist nicht so beliebt wie viele der in dieser Liste genannten Skigebiete. Nichtsdestotrotz bietet er einige der besten Erfahrungen für diejenigen, die in Kanada Skifahren gehen möchten, und ist es wert, dieser Liste hinzugefügt zu werden. Die Stadt Banff ist eines der am besten zugänglichen Skigebiete des Landes und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt Banff. Mit erschwinglichen Liftkarten und einer Skischule ist dies der perfekte Ausgangspunkt für diejenigen, die gerade erst mit dem Skifahren anfangen.

Ein unterschätztes Juwel, Mt. Norquay hat über 50 Pisten, die eher für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Es gibt jedoch auch einige steile Hänge in der Wand des Berges, die sich für diejenigen eignen, die auf die nächste Stufe aufsteigen wollen. Es gibt steile Doppelschwarze mit unversöhnlichen Buckelpisten, die Ihnen nach einem Skitag sicher die Beine verbrennen. Manche halten dies für ein großartiges Warm-up, bevor sie in die anspruchsvolleren Skigebiete wie Revelstoke und andere fahren.

Mt. Norquay ist nicht so groß und weitläufig wie andere kanadische Skigebiete, aber das Wenige, was er zu bieten hat, ist mehr als genug, um ein Lächeln auf dem Gesicht jedes Skifahrers zu hinterlassen. Kombinieren Sie das mit postkartenwürdigen Landschaften und Aussichten und Sie haben den perfekten Skiurlaub.

Gründe für We Love Mt. Norquay
– Im Allgemeinen auch an Wochenenden nicht überfüllt
– Erschwingliche Liftkarten und Skikurse
– Eine kurze Fahrt von der Gemeinde Banff entfernt

10. Panorama

Ein weiteres unterschätztes Juwel eines Skigebiets in Panorama, hauptsächlich wegen seiner geringeren Größe im Vergleich zu den benachbarten Skigebieten. Trotz seiner Grösse hat es jedoch eine Menge Terrain und Vertikalen für den abenteuerlichen Skifahrer zu bieten.

Panorama hat ein Gelände von mehr als 3.000 Hektar, das sich unterhalb der Baumgrenze erstreckt, was es zum perfekten Ziel für diejenigen macht, die die verglasten Bereiche genießen möchten. Die meisten Gelände und Pisten sind für fortgeschrittene Skifahrer geeignet, obwohl es breite Pisten und Geländeparks gibt, in denen Anfänger mit ihren Skiern üben können.

Gründe, warum wir Panorama lieben
– Familienfreundlich mit vielen kostenlosen und bezahlten Aktivitäten für Kinder
– Im Allgemeinen nicht überfüllt, d.h. kürzere Linien am Lift und geräumigere Skigebiete
– Der Berg bietet eine Menge hoch entwickelter Terrains für diejenigen, die ihre Fähigkeiten auf dem Berg erweitern wollen.

Unsere Übersicht

Es gibt sicherlich noch viele andere Skigebiete in Kanada, die einen Besuch wert sind, aber die oben genannten gehören sicherlich zu den besten, die einen Platz auf Ihrer Skipistenliste verdienen. Also schnappen Sie sich Ihre Ausrüstung, reservieren Sie und bereiten Sie sich auf ein episches Abenteuer vor, während Sie in Kanada Skifahren gehen. Egal, ob Sie gut präparierte Pisten für einen Wochenendausflug oder eine Backcountry-Piste für eine anspruchsvollere Erfahrung suchen, Sie werden sie alle im Großen Weißen Norden finden.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge