Skip to main content

Die 10 besten Skigebiete in Frankreich

Frankreich ist die Heimat einiger der besten Skigebiete Europas und der Welt. Seine Tourismusindustrie wächst Jahr für Jahr, und einer, der dafür verantwortlich ist, ist der Zustrom von Besuchern, die das Skifahren in Frankreich erleben möchten. Es ist begabt mit malerischen Bergketten mit außergewöhnlichem Schnee und einer langen Liste von Weltklasse-Resorts mit Luxusunterkünften.

Ob Sie nun ein familienfreundliches Skigebiet oder ein verstecktes Juwel suchen, das sich ideal für erfahrene Pisten eignet, Frankreich wird Sie nicht enttäuschen. Seine hochgelegenen und schneesicheren Berge ziehen während der Skisaison überraschenderweise Besucher aus aller Welt an. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein Profi sind, es gibt einen unendlichen Grund, eine Skitour in Frankreich zu planen.

Sie suchen die besten Skigebiete in Frankreich? Lesen Sie weiter und wir schauen uns die zehn Orte an, die auf Ihrer Liste stehen sollten!

Die besten Skigebiete in Frankreich im Überblick:

1. Courchevel

Courchevel ist ein Teil der Drei Täler, einer Gruppe eines zusammenhängenden Skigebiets, das auch das größte der Welt ist. Neben Courchevel beherbergt das Gebiet sieben weitere Skigebiete, von denen einige in unserer Liste der besten Skigebiete Frankreichs aufgeführt sind.

85% von Courchevel liegen auf 1.800 Metern Höhe, was eine Schneegarantie darstellt. Außerdem decken mehr als 2.000 Schneekanonen die Hälfte des Skigebiets ab!

Es ist nicht mehr überraschend, dass das Skigebiet auf der Liste vieler Skifahrer, auch für Anfänger, im Winter zu finden ist. 23% seiner Pisten sind für Anfänger und 35% für fortgeschrittene Skifahrer markiert.

In Courchevel gibt es fünf einzelne Dörfer. Eines der beliebtesten ist Courchevel 1850, das sich als idealer Ausgangspunkt für die Suche nach hochwertigen Unterkünften anbietet. Wenn Sie jedoch eine entspanntere Atmosphäre suchen, ist es am besten, in Moriond zu übernachten. Die Blau- und Grüntöne oberhalb von Moriond sind normalerweise ruhig, was es zu einer großartigen Alternative macht, wenn Courchevel 1850 für Sie zu überlaufen ist.

Gründe, warum wir Courchevel lieben
– Teil eines riesigen zusammenhängenden Skigebiets
– Viele Möglichkeiten für Unterkunft und Verpflegung
– Großartig für Familienausflüge
– Schneesicherheit während der ganzen Saison

2. Val d’Isère

Val d’Isère war früher ein bescheidenes Bauerndorf in den französischen Alpen, bevor es zu einem der Top-Skigebiete Frankreichs oder sogar der Welt wurde. Von seinen Stammkunden auch Val genannt, verfügt der Ort über 153 Pisten, die für alle Skifahrer geeignet sind, 300 Kilometer präparierte Pisten und 78 Lifte.

Befürchten Sie, dass der Schnee während der ganzen Saison unzuverlässig sein wird? Das sollte keine Sorge sein! Val d’Isère beherbergt die größte Beschneiungsanlage Europas. Sie ist groß genug, um bis zu 2.500 Kubikmeter Schnee in einer Stunde zu produzieren.

Val d’Isère ist auch eine ideale Wahl für Leute, die nach lebhaften After-Ski-Aktivitäten suchen. Sie können bis in den Morgen hinein feiern, obwohl wir dies nicht empfehlen, wenn Sie einen Skitag planen!

Wenn Sie nach Skigebieten in Frankreich suchen, die perfekt für die Kleinen sind, haben Sie einen weiteren guten Grund, nach Val d’Isère zu fahren. Dort gibt es drei Zauberteppiche und einen sanften Hang mit Hindernissen. Dies ist ein großartiger Ort, um Kindern das Skifahren beizubringen.

Gründe, warum wir Val d’Isère lieben
– Ausgezeichnetes Aufzugssystem
– Großartig für Kinder
– Heimat der größten Beschneiungsanlage Europas
– Große Auswahl an Feinschmecker-Restaurants

3. Chamonix – Mont-Blanc

Cham‘, wie viele seiner Besucher genannt werden, hat Schluchten und Gletscher, an denen man seine Augen weiden kann. Der Ferienort hat tiefes Gelände und anspruchsvolle Steilhänge, die für Experten perfekt sind. Von Floria bis Grands Montets gibt es viele Orte, an denen fortgeschrittene Skifahrer ihr Können zeigen können.

Chamonix ist über mehrere Dörfer verteilt, was für manche ziemlich überwältigend sein kann. Auch wenn dies kein großartiger Ort ist, um Ihre Anfänger-Skier zu testen, so gibt es doch ein Gebiet, das auch für Anfänger gut geeignet sein kann. Le Tour hat sanfte Hänge, die für Anfänger sehr nachsichtig sind. Es gibt auch Orte, an denen Sie Ihre Langlaufskier benutzen können.

Sie werden es auch lieben, dass es in den Skigebieten viele Aktivitäten für Nicht-Skifahrer gibt. Sie ist als die Hauptstadt des Extremsports bekannt, so dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihren Adrenalinspiegel zu testen. Sie können Gleitschirmfliegen oder Eisklettern ausprobieren. Für etwas mehr Entspannung gibt es auch Schnee-Yoga.

Der Reiz von Chamonix geht über das Skifahren hinaus. Es ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Es ist eine lebendige Stadt mit einem Charme, dem Sie nur schwer widerstehen können.

Gründe, warum wir Chamonix lieben – Mont Blanc
– Leicht zugänglich vom Flughafen Genf
– Viele schwarze Pisten und große Vertikalen
– Landschaftlich reizvolles Berggelände
– Viele Aktivitäten für Nicht-Skifahrer

4. Les Arcs

Skifahren in Frankreich ist bekanntermaßen teuer, aber wenn Sie nach einer erschwinglichen Alternative suchen, ist Les Arcs eine der besten Möglichkeiten. Das Beste ist, dass es in einem großen Gebiet liegt, so dass es für jeden einen Platz gibt.

Les Arcs ist ein Teil des Skigebiets Paradiski, das auch aus La Plagne und Peisey-Vallandry besteht. Es hat eine Höhe von 1.200 Metern und 425 Kilometer Pisten.

Es gibt zwar Gebiete für Anfänger, aber die meisten Pisten sind für Fortgeschrittene und Experten. Dies ist der perfekte Ort, um Ihre Fähigkeiten im Skifahren abseits der Pisten und auf Buckelpisten zu zeigen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wenn Sie eine Unterkunft suchen. Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, sind Arcs 2000, 1950 und 1600 die besten Gebiete für einen Aufenthalt. Für lebhafte soziale Aktivitäten nach dem Skifahren sollte Arcs 1800 Ihre Basis sein, die auch eine Skipiste hat, die perfekt für Kinder geeignet ist. Stellen Sie sicher, dass die Kleinen die besten Skijacken für Kinder erhalten!

Gründe, warum wir Les Arcs lieben
– Großer zusammenhängender Bereich
– Pisten für alle Skifahrer
– Erschwinglich
– Leicht zugänglich

5. Avoriaz

Avoriaz hat den Ruf, eines der besten Skigebiete in den französischen Alpen zu sein. Es hat Wohnblöcke, denen der Charme der luxuriösen Chalets fehlt, die Sie in anderen Skigebieten Frankreichs finden. Mit mehr als 18.000 Betten ist es eines der größten Skigebiete des Landes.

Egal, ob Sie nur ein Anfänger sind, der das Skifahren lernt, oder ein Experte im Tiefschneefahren, es gibt einen Platz für Sie. 12% der Pisten sind für Anfänger und weitere 12% für Experten. 49% der Pisten sind Mittelstrecken und 27% der Pisten sind für fortgeschrittene Skifahrer. Wenn Sie ein Experte sind, sollten Sie die Schweizer Mauer, die für ihre Supersteilheit bekannt ist, nicht verpassen. Achten Sie darauf, dass Sie über robuste Skistöcke verfügen, um sicher an den Senkrechten der Mauer entlang zu fahren.

Ein eigens dafür gebautes Dorf, das autofrei ist, Sie müssen sich keine Sorgen machen, sich zu bewegen. Der Ort ist riesig, aber er wird von einem modernen Aufzugssystem bedient. Es ist einfach und bequem, von einem Gebiet zum anderen zu fahren.

Gründe, warum wir Avoriaz lieben
– Massives Skigebiet
– Anfängerfreundlich
– Moderne Aufzugsanlage
– Ausgezeichnete Geländeparks

6. Les Carroz

Nur etwa eine Stunde vom Flughafen Genf entfernt, ist die Erreichbarkeit eine der stärksten Stärken von Les Carroz. Als Teil des Skigebietes des Grand Massif liegt der Ort in der Nähe anderer Skigebiete. Selbst während der Sommersaison hat Les Carroz einen einzigartigen Charme.

Das traditionelle Dorf von Les Carroz ist eine Sache, die Sie mehr lieben werden als das Skierlebnis selbst. Auch der Blick auf das Flaine-Tal ist bemerkenswert.

Es gibt viele Möglichkeiten, während Ihres Besuchs in Les Carroz im Winter aktiv zu bleiben. Neben dem Skifahren gibt es noch andere Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahren, Eislaufen, Paragliding und Gletschertrekking. Machen Sie Ihre Winterstiefel für einen landschaftlich reizvollen und entspannenden Spaziergang bereit!

Gründe, warum wir Les Carroz lieben
– Vom Flughafen Genf aus leicht zu erreichen
– Hat ein charmantes, traditionelles Dorf
– Teil eines riesigen Skigebietes
– Große bewaldete Hänge

7. Méribel

Méribel ist ein Teil der Drei Täler, die zu den besten Ski- und Snowboard-Destinationen der Welt gehören. Es erwarten Sie Einrichtungen von Weltklasse, darunter ein effizientes Lift-System. Dies ist auch ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie Courchevel besuchen möchten, das ein weiterer Favorit für den Skisport in Frankreich ist.

Die enorme Größe des Resorts ist einer der besten Vorzüge. Es gibt viele Freiflächen, die auch für Anfänger ideal sind. Meribel ist auch ein guter Ort, um Kindern das Skifahren beizubringen.

Sie werden die Gemütlichkeit von Méribel lieben, das auch ein großartiger Ort ist, um die Schönheit der französischen Architektur zu bewundern. Es gibt gut gestaltete Unterkünfte, auch solche, die auf Luxusreisende ausgerichtet sind.

Anspruchsvolle Reisende werden nicht nur ihre hochwertigen Unterkünfte genießen. Im Meribel befindet sich auch das L’Ekrin, ein Michelin-Sterne-Restaurant.

Gründe, warum wir Méribel lieben
– Großartig für Kinder
– Moderne Aufzugsanlage
– Viele weitläufige Räume
– Gemütliche Unterkünfte

8. Alpe d’Huez

Mit einer Fläche von 2.020 Hektar ist Alpe d’Huez eine weitere Top-Destination für den Skisport in Frankreich. Es verfügt über 116 Pisten, von denen die meisten perfekt sind, um Ihre Anfänger-Snowboards und Skier für einen Test zu nehmen. Der Skiort verfügt außerdem über 70 Lifte, so dass man leicht zu verschiedenen Pisten gelangen kann.

Während Alpe d’Huez in den Wintermonaten sehr belebt ist, ist es im Sommer ebenso beeindruckend. Es gibt viele lustige Aktivitäten für die Familie, darunter Bogenschießen, Seilrutschen, Schwimmen und Paragliding. Es gibt sogar einen Golfplatz.

Der höchste Punkt des Resorts, der Pic Blanc, liegt 3.330 Meter über dem Meeresspiegel und erlaubt es den Besuchern, die Landschaft des Ecrins-Nationalparks zu genießen. Vom Gipfel aus können die Skifahrer 2.175 Meter Höhenunterschied genießen. La Sarenne, die längste Skipiste Europas, hat eine Länge von 16 Kilometern. Für Experten ist die berüchtigte Tunnelabfahrt ein Muss.

Gründe, warum wir Alpe d’Huez lieben
– Ganzjähriger Erholungsort
– Hat einen Golfplatz
– Die längste Skipiste Europas
– Zentrale Lage

9. Megève

Skifahren in Frankreich bedeutet nicht immer, dass man der Menge trotzen muss. Wenn Sie ein ruhiges Erlebnis mit beeindruckenden Pisten suchen, ist eines der besten Ziele Megève. Der im Südosten des Landes gelegene Skiort liegt nahe der Grenze zwischen der Schweiz und Italien.

Die Anlage des Resorts bietet den Besuchern drei einzigartige Bereiche, die sie genießen können. Rochebrune ist der kleinste, den man mit einer Gondel vom Stadtzentrum aus leicht erreichen kann. Das größte Gebiet ist der Mont d’Arbois, während der höchste Gipfel der Mont Joly ist.

Megève ist bekannt für die Versorgung des wohlhabenden Marktes. Die klassische französische Stadt ist die Heimat von Luxusunterkünften und Restaurants. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Resort ausschließlich für gehobene Kunden bestimmt ist. Es gibt Selbstversorger-Hütten, die ideal für preisbewusste Reisende sind.

Die baumgesäumten Pisten von Megève sind perfekt für alle Skifahrer. Als Bonus genießen Sie die spektakuläre Landschaft des Mont Blanc!

Gründe, warum wir Megève lieben
– Hat eine charmante und historische Stadt
– Nicht überfüllt
– Unterteilt in drei verschiedene Bereiche
– Gut auch für Budget-Reisende

10. Serre Chevalier

Für diejenigen, die den Skisport in Frankreich ohne das Publikum erleben möchten, ist Serre Chevalier eine gute Wahl. Im Gegensatz zu seinen Pendants in den Mega-Resorts liegt Serre Chevalier in einer kleineren und freundlicheren Gegend, die auch für Paare, die ein intimes Skigebiet suchen, eine gute Wahl ist.

Serre Chevalier besteht aus vier Resorts, die in einem Gebiet zusammengefasst sind. Für eine zentrale Lage sollte Ihre Basis in Villeneuve und Chantemerle liegen. Die beiden anderen Gebiete sind Briancon und Le Monetier. Sie können mit dem Bus fahren, um die vier Gebiete leicht zu erreichen.

Einer der Höhepunkte von Serre Chevalier ist Les Cols’Porteurs, das eine kostenlose 90-minütige Tour durch das Skigebiet anbietet. Beachten Sie jedoch, dass das Gebiet nur für Skifahrer mit roter Piste zugänglich ist! Die Führer geben Ihnen nicht nur eine Führung, sondern auch eine Lektion über die Sicherheitstipps, die jeder Skifahrer lernen muss.

Gründe, warum wir Serre Chevalier lieben
– Guter Platz für fortgeschrittene Skifahrer
– Intime Umgebung
– Viele bewaldete Hänge
– Zuverlässiger Schnee

Unsere Übersicht

Mit unglaublichem Schnee, hochwertigen Unterkünften, Michelin-Sterne-Restaurants und malerischen Bergketten ist Frankreich eines der besten Länder für den Skisport. Es mag im Vergleich zu seinen Nachbarn, einschließlich Österreich und Spanien, recht teuer sein, aber es wird sich lohnen. Skifahren in Frankreich ist eine Erfahrung, die Sie nicht verpassen sollten!

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge