Skip to main content

Leichte Daunenjacke: Vergleich & Empfehlungen (+ Ratgeber und FAQ)

Da es in den Wintermonaten sehr schnell auch mal sehr kalt werden kann und das Thermometer in den Minusbereich fällt, empfiehlt es sich eine warme Jacke zu besitzen. Gerade Daunenjacken versprechen perfekte Abhilfe: Die Federn im Inneren der Jacke sorgen dafür, dass die Kälte draußen bleibt während das Innere angenehm warm gehalten wird.

Wem es jedoch in der Übergangszeit etwas zu warm für eine normale Daunenjacke ist, für den gibt es die Alternative sich eine leichte Daunenjacke zuzulegen. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den besten leichten Daunenjacken. Damit kann sich ein gutes Urteil über den Kauf einer leichten Daunenjacke gemacht werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Obwohl die Füllmaterialien fast aller Modelle auf dem Daunenjackenmarkt sehr dünn und damit sehr leicht sind, zeichnen sich leichte Daunenjacken dadurch aus, dass sie besonders leicht sind.
  • Obwohl die Füllung dünn und leicht ist, verfügt die leichte Daunenjacke über eine äußerst zuverlässige Wärmeleistung.
  • Interessierte Käufer können eine Vielzahl an leichten Daunenjacken in verschiedenen Farben, Größen und Schnitten erwerben, sodass jeder Kauf sein Geld wert ist.

 

Die 7 besten leichten Daunenjacken im Überblick


Jack Wolfskin
leichte Damen Daunenjacke mit Kapuze


Wer nicht nur eine leichte Daunenjacke, sondern auch einen langen Schnitt sucht, findet in diesem optischen Hingucker den passenden Style für kaltes und nasses Wetter. Nicht nur die dunkle Farbe der Daunenjacke, sondern auch die körpernahe Schnittführung sorgt für das schöne Erscheinungsbild der Jacke.

Durch die Länge dieses Modells kann die Daunenjacke den Kopf vom Nacken bis zu den Knien schützen und dank des wind- und wasserdichten STORMLOCK das Eindringen von Wind und Feuchtigkeit zuverlässig verhindern.

Die bei Bedarf abnehmbare Kapuze ist ebenfalls regendicht, ist aber das optische Highlight des atmungsaktiven Styles, der die Textur der Daunenjacke verstärkt.

Vorteile

  • Leichtgewicht
  • Einfach und platzsparend zu verstauen
  • Warm
  • Wind- und wasserabweisend

Nachteile

  • Leider lässt sich die Kapuze nicht unter dem Bund verstellen


Jack Wolfskin
leichte Daunenjacke für Herren


Diese schwarze elegante Daunenjacke verfügt über einen hohen Kragen und eine bei Bedarf abnehmbare Kapuze, die nicht nur Körper und Arme vor Kälte, Wind und Wetter schützt, sondern  auch dafür sorgt, dass jede Körperpartie optisch ansprechend aussieht.

Daher verbirgt sich unter dem zuverlässig wind- und feuchtigkeitsabweisenden hochwertigen Stormlock-Außenmaterial auch eine hochwertige Füllung aus Entendaunen, die auch bei tiefen Temperaturen ihre wärmende Funktion perfekt erfüllen kann.

Durch ihr geringes Gewicht lässt sich die Daunenjacke bequem auf der Haut befestigen und eignet sich sehr gut zum einfachen Zusammenfalten und Verstauen im Rucksack, sodass sie ihre vielen nützlichen Funktionen jederzeit erfüllen kann.

Vorteile

  • Einfach zu verstauen
  • Wind- und feuchtigkeitsabweisendes Außenmaterial
  • Entendaune
  • Ansprechende Optik

Nachteile

  • Ab und an lösen sich ein paar Daunen aus der Füllung und treten nach außen


Mammut
Broad Peak leichte Damen Daunenjacke


Auch an sehr kalten Tagen in den Bergen kann dieses Modell dem Benutzer zuverlässig und angenehm wärmen und sorgt gleichzeitig durch sein geringes Gewicht und seine dünne Struktur für ein optisch ansprechendes Erscheinungsbild und hohen Tragekomfort.

Die Schnittführung der Jacke ermöglicht zudem viel Bewegungsfreiheit und ist somit der beste Begleiter für sportliche Aktivitäten. Die Daunenfüllung sorgt für angenehme Wärme und das Außenmaterial aus Polyamid verhindert Feuchtigkeit und Wind.

Vorteile

  • Angenehme Wärme
  • Daunenfüllung
  • Außenmaterial aus Polyamid
  • Schöne Optik

Nachteile

  • Nicht für die Wäsche in der Waschmaschine geeignet


Salewa
leichte Herren Daunenjacke


Die Optik dieser Daunenjacke lässt bereits vermuten, dass es sich hierbei um einen zuverlässigen Begleiter bei jedwedem Wetter handelt. Kräftiger und eleganter Blickfang in Schwarz, mit enganliegender Schnittführung, damit jeder, der eine Daunenjacke trägt, eine gute Figur machen kann.

Neben der Optik bietet diese Daunenjacke auch eine sehr hohe Qualität. Die Jacke hat eine warme, dünne Füllung, die einerseits nicht viel Platz und Gewicht einnimmt und darüber hinaus den Träger kuschelig warm hält.

Um kleine Utensilien bequem im Freien verstauen zu können, verfügt dieses Modell über zwei praktische Reißverschlusstaschen, die wie der Rest der Jacke zuverlässig das Eindringen von Wind und Feuchtigkeit in das Innere der Jacke verhindern können.

Vorteile

  • Schwarze und elegante Optik
  • Leichtes Gewicht
  • Wärmt äußerst zuverlässig
  • Zwei Außentaschen mit Reißverschluss

Nachteile

  • Preis variiert basierend auf der Größe der Jacke


Salewa
leichte Damen Daunenjacke


Damit das schöne Modell nicht nur Arme und Körper zuverlässig wärmt, sondern mit den wasser- und winddichten Eigenschaften des Außenmaterials auch Wind und Regen den Kampf ansagt, verfügt diese Daunenjacke über eine praktische Kapuze. Diese sorgt darüber hinaus für einen warmen Kopf.

Der Stehkragen schützt zudem den Träger und die hochwertige Füllung wärmt. Um in einer leichten Daunenjacke problemlos herumlaufen zu können, verfügt sie nicht nur über eine bequeme Schnittführung, sondern verfügt auch über eine spezielle Ärmelstruktur, die für mehr Bewegungsfreiheit sorgt.

Vorteile

  • Spezieller Schnitt der Ärmel
  • Angenehme Wärme
  • Hoher Kragen
  • Wind- und wasserfestes Außenmaterial

Nachteile

  • Ab und an federt das Modell ein bisschen


Marmot
leichte Daunenjacke Herren


Da es sich bei dieser Jacke um ein Produkt eines namhaften Herstellers handelt, können Käufer stets davon ausgehen, dass Daunenjacken von ihm viele Vorteile haben. Neben der Tatsache, dass diese Jacke schön aussieht und sich jedem Outfit perfekt anpasst, erfüllt das Modell auch den Anspruch an eine hohe Qualität. Die Thermowattierung unter der wasser- und winddichten Außenschicht sorgt für zuverlässige Wärme an Körper, Arme und Nacken, während die elastischen Enden der beiden Ärmel das Eindringen von Wind und Feuchtigkeit in das Innere der Daunenjacke verhindern.

Vorteile

  • Graue Farbe
  • Wasser- und windabweisend
  • Elastische Enden an den Ärmeln
  • Angenehmer Tragekomfort

Nachteile

  • Auf der recht hellen Farbe machen sich Schmutz und Staub schnell bemerkbar


Tommy Hilfiger
leichte Daunenjacke mit Kapuze


Die geniale Kombination aus körpernaher Schnittführung und kräftig leuchtenden Farben sorgt dafür, dass jeder Träger dieser Daunenjacke im Model eine gute Figur machen kann. Um nicht nur eine gute Figur zu machen, sondern sich auch rundum wohl zu fühlen, verfügt die hochwertige wind- und wasserdichte Außenbeschichtung der Jacke über hochwertige warme Füllungen.

Diese schützen nicht nur Körper und Ärmel mit elastischen Bündchen vor tiefen Temperaturen, sondern sorgt auch dafür, dass der Hals gut geschützt und durch den Stehkragen zuverlässig erwärmt wird.

Vorteile

  • Hoher Kragen
  • Figurbetonter Schnitt
  • Ansprechende Farben
  • Wind- und Feuchtigkeitsresistent

Nachteile

  • Fällt unter Umständen etwas größer aus

Ratgeber: Die richtige leichte Daunenjacke kaufen

Leichte Daunenjacke: Größe

Der erste wichtige Aspekt beim Kauf einer leichten Daunenjacke ist die richtige Größe. Damit die leichten Damen Daunenjacken oder die leichten Herren Daunenjacken die richtige Größe haben, empfiehlt es sich immer, eine leichte Daunenjacke anzuprobieren. So wissen interessierte Käufer am besten, ob die leichte Daunenjacke die richtige Größe hat.

Die Größen der leichten Daunenjacken fallen zudem je nach Hersteller sehr unterschiedlich aus.

Die Ärmel sowie der Hüft- und Nierenbereich sollten so lang sein, dass auch bei Bewegungen und Streckung der Arme des Trägers einer leichten Daunenjacke die entsprechenden Körperpartien geschützt werden können.
Wenn das Modell seine Schutz- und Wärmeeigenschaften zuverlässig erreicht und der Träger angemessen herumlaufen kann, ist eine leichte Daunenjacke in der richtigen Größe.

Leichte Daunenjacke: Verarbeitung

Damit Anwender in einer dünnen und leichten Daunenjacke gut geschützt sind, muss das Modell nicht nur die richtige Größe, sondern auch eine hohe Qualität aufweisen. Dies hängt maßgeblich mit der Verarbeitungsqualität zusammen.

Die Auswahl hochwertiger Materialien ist ein wichtiger Aspekt von leichten Daunenjacken, aber auch die hochwertige Verarbeitung der Materialien spielt eine nicht zu unterschätzende grundlegende Rolle.

Darunter beweisen folgende Aspekte, dass die Daunenjacke hervorragend in der Verarbeitung ist:

  • Die Nähte sind eng und fest und reißen nicht und lassen keine Federn hindurch.
  • Alle Komponenten sind fest miteinander verbunden, um das Eindringen von Kälte oder Feuchtigkeit in das Innere der Jacke zu verhindern.
  • Die Farbe verblasst nicht, hat aber eine starke Helligkeit.

Leichte Daunenjacke: Design

In vielen Fällen besteht eine leichte Daunenjacke nicht nur aus der Jacke selbst, sondern enthält noch einige weitere interessante und wohltuende Inhaltsstoffe. Bevor man sich für ein bestimmtes Modell entscheidet, sollte man sich am besten vergewissern, dass man bei leichten Daunenjacken Wert auf ein bestimmtes Design legt.

Die Komponenten, die Daunenjacken aufwerten und deren Leistung aktiv unterstützen können, sind unter anderem folgende: Abnehmbare Kapuze – eine leichte Daunenjacke mit Kapuze kann zuverlässig bei Regen schützen und Kopf und Ohren bei kaltem Wetter zuverlässig warm halten Abnehmbarer Fellaufsatz. Die Taschen eignen sich hervorragend, um Sachen zu verstauen und mitzunehmen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu leichten Daunenjacken

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu leichten Daunenjacken beantwortet, um den Kauf einer leichten Daunenjacke zu erleichtern.

Gerade am Anfang kann es vorkommen, dass leichte Damen Daunenjacken oder leichte Herren Daunenjacken federn lassen. An sich ist das kein Problem, aber Besitzer leichter Daunenjacken können mit einigen Tricks verhindern, dass Modelle zu viel Federn verlieren. Um zu verhindern, dass Daunenjacken zu viel Federn verlieren, kommen folgende Standards ins Spiel: Schütteln Sie die Daunenjacke, um sicherzustellen, dass alle Federn, die das Material durchdringen, abfallen. Keine Sorge – eine gute Daunenjacke hat genug Daunen, daher ist es kein Problem, bei einer so leichten Daunenjacke ein paar Federn zu verlieren. In manchen Fällen kann die Reinigung von Daunenjacken mit speziellen Daunenreinigern gegen Daunenjacken helfen. In jedem Fall ist es am besten, vor dem Kauf einer Daunenjacke sicherzustellen, dass das Modell keine Undichtigkeiten aufweist und alle Nähte an allen Stellen sicher verarbeitet wurden.
Nicht alle Daunenjacken können in den Trockner gegeben werden. Daher sollte der Besitzer einer leichten Daunenjacke mit Kapuze vorab wissen, inwieweit sich das Modell zum Trocknen im Trockner eignet. Eine andere Möglichkeit zum Trocknen in einem Wäschetrockner besteht darin, an der frischen Luft zu trocknen, aber die Daunen können kleben und agglomerieren, wodurch ihre vorteilhaften Eigenschaften und Eigenschaften verloren gehen. Daher sollte der Besitzer in diesem Fall das Modell wiederholt schütteln, um die Daunen zu lockern. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, den Wäscheservice zum Trocknen der Daunenjacke zu kontaktieren.
Die Hersteller bieten viele Arten von Daunenjacken auf dem Markt an. Schnitte und Füllung unterscheiden sich oftmals. Die Daunenjackenschneiderei jedes Herstellers ist anders, sodass interessierte Käufer eine sehr große Auswahl haben, die ihnen am meisten zusagt und damit die beste Figur macht. Auf dem Markt finden Sie kurze, lange, enge oder weite Daunenjacken. Auch bei der Füllung können Käufer zwischen verschiedenen Naturdaunen (wie Enten- oder Gänsedaunen) und synthetischen Materialien wählen.

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • https://www.helpster.de/daunenjacke-verliert-federn-was-tun_78415
  • https://www.daunenfeder.com/arten/
  • https://www.bergzeit.de/magazin/daunenjacke-waschen-eine-anleitung/

Fazit

Um zwischen einer Vielzahl an leichten Damen Daunenjacken und leichten Herren Daunenjacken unterschiedlicher Hersteller die richtige Wahl treffen zu können, sollten interessierte Käufer zunächst über den Kauf einer leichten Daunenjacke mit oder ohne Kapuze nachdenken.

Wer einige grundlegende Kaufkriterien beachtet und die Antworten des Artikels auf einige der häufigsten Fragen nutzt, findet garantiert die beste leichte Daunenjacke, die nicht nur gut aussieht, sondern auch von der Qualität überzeugt.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge