Skip to main content

Bergschuhe Test: Die 13 besten Bergschuhe 2020

Die frische Bergluft und die tollen Ausblicken kombiniert mit der Anstrengung machen Bergsteigen zu etwas einzigartigem. Man bleibt fit und gesund und ganz nebenbei führt es dazu, dass man sich entspannt und ausgeglichen fühlt.

Doch mit einer falschen Ausrüstung und Vorbereitung kann das Bergsteigen schnell zu einer Qual werden – die Füße tun weh, der Rücken schmerzt. Um das zu vermeiden, solltest du sicherstellen, dass du auch die optimale Ausrüstung besitzt. Die Schuhe sind dabei das wichtigste. Deswegen solltest du auf deine Schuhe besonders viel Wert legen und nicht an den falschen Enden sparst. Ein guter Wanderschuh sitzt bequem und begleitet dich für lange Zeit durch Schnee, Eis und Felsen.

Auf welche Dinge du alles achten solltest, erfährst du hier in unserem Ratgeber, der dir alles im Detail erklärt. Damit hast du das nötige Wissen, um den besten Bergschuh für dich zu finden.  Außerdem haben wir für dich hier die besten 13 Bergschuhe, damit du auf deiner nächste Bergtour das perfekte Paar findest.

Die besten Bergschuhe

#ProduktBewertungShop
1
CMP Damen Rigel 3Q12946, Trekking- & Wanderhalbschuhe, Grau (Grey-Fuxia-Ice 103Q), 38 EU CMP Damen Rigel 3Q12946, Trekking-
  • Sohle aus EVA und Gummi für besten Grip bei jedem Schritt.
  • WATERPROOF RIPSTOP.
  • Isolierend.
2
Salewa Herren MS Crow Gore-TEX Trekking- & Wanderstiefel, Black/Papavero, 44 EU Salewa Herren MS Crow Gore-TEX
  • Geeignet für: Bergsteigen, Trekking, Hochtour
  • Wanderschuh Kategorie: C Mountaineering
  • Achtung Größenauswahl: Bitte achten Sie für die Wahl der passenden Schuhgröße auf unsere Größentabelle und -Hinweise
3
Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2 Texapore MID M Wasserdicht Trekking-& Wanderstiefel, Grau (Phantom 6350), 42 EU Jack Wolfskin Herren Vojo Hike 2
  • Obermaterial : Synthetik
  • Innenmaterial : Synthetik
  • Sohle : Gummi
4
Salewa Herren MS Alp Trainer Mid Gore-TEX Trekking- & Wanderstiefel, Ombre Blue/Fluo Orange, 44.5 EU Salewa Herren MS Alp Trainer Mid
  • Geeignet für: Klettersteig, Trekking, Bergwandern
  • Wanderschuh Kategorie: B Trekking und Hiking
  • Empfohlene Verwendung: auch auf schlechten Wegen, Steige
5
CMP Herren Rigel Mid Shoe Wp Trekking- & Wanderstiefel, Schwarz (Negro-Grey 73uc), 42 EU CMP Herren Rigel Mid Shoe Wp
  • Einlegesohle Ortholite mit Verstärkung aus EVA
  • Knöchelstütze
6
Classic Pink Herren Trekking Wander Schuhe Bergschuhe rutschfeste Atmungsaktive Low Top Outdoor Sneaker (Gelb, Numeric_45) Classic Pink Herren Trekking Wander
7
Salewa Herren MS Mountain Trainer Mid Gore-TEX Trekking- & Wanderstiefel, Black/Sulphur Spring, 44 EU Salewa Herren MS Mountain Trainer
  • Geeignet für: Klettersteig, Trekking, Bergwandern
  • Wanderschuh Kategorie: B Trekking und Hiking
  • Empfohlene Verwendung: auch auf schlechten Wegen, Steige
8
Salewa Damen WS Mountain Trainer Mid Gore-TEX Trekking- & Wanderstiefel, Magnet/Viridian Green, 41 EU Salewa Damen WS Mountain Trainer
  • Geeignet für: Klettersteig, Trekking, Bergwandern
  • Wanderschuh Kategorie: B Trekking und Hiking
  • Empfohlene Verwendung: auch auf schlechten Wegen, Steige
9
GUGGEN Mountain M008v2 Herren Bergschuhe Wanderschuhe Wanderstiefel Outdoor Schuhe Trekkingschuhe, Braun, EU 41 GUGGEN Mountain M008v2 Herren
10
Salewa Damen WS Alp Trainer Mid Gore-TEX Trekking- & Wanderstiefel, Black Out/Agata, 40 EU Salewa Damen WS Alp Trainer Mid
  • Geeignet für: Klettersteig, Trekking, Bergwandern
  • Wanderschuh Kategorie: B Trekking und Hiking
  • Empfohlene Verwendung: auch auf schlechten Wegen, Steige

Ratgeber

Gewicht

Bei der Auswahl der besten Eiskletterschuhe sollte das Gewicht berücksichtigt werden. Wie immer bei Aktivitäten wie Bergsteigen, Wandern und Rucksackfahren ist leichter besser. Du möchtest jedoch nicht, dass deine Ausrüstung (zu der auch Stiefel gehören) zu leicht ist, als dass sie dysfunktional ist. Du brauchst ein Gleichgewicht. Die Stiefel müssen genügend Gewicht tragen, um ausreichend Schutz und Wärme zu bieten, aber auch leicht genug, um die Mobilität mühelos zu ermöglichen.

Dies ist besonders wichtig für Bergschuhe, da Sie durch unterschiedliche Bedingungen und Gelände gehen. Typischerweise wiegen die besten Bergschuhe irgendwo zwischen einem Pfund und 3 Pfund.

Kletterfähigkeiten

Die besten Bergschuhe lassen ihre Kletterfähigkeiten prüfen. Wenn wir an Hochtouren denken, neigen wir dazu, unsere Gedanken auf Eis und Schnee zu beschränken – und vergessen den anderen Faktor, die Felsen! Daher ist es wichtig, diesen Faktor zu berücksichtigen, wenn Sie ein ideales Paar Bergschuhe zum Kauf wählen.

Sicher, Bergschuhe sind steigeisentauglich, aber es ist auch eine gute Idee, sich für ein Paar zu entscheiden, das alleine klettern kann. Die Kletterfähigkeit wird daran gemessen, wie flexibel deine Knöchel in den Stiefeln, der Sohlenstärke, dem Rocker und dem Zehenschutz sind. Wenn Sie planen, Ihre Stiefel auf extrem steinigem Gelände einzusetzen, sind moderate Sohlenschaukel, schmales Zehenprofil und eine dünnere Sohle bei Ihren Stiefeln ideal.

Eine dünnere Sohle auf den Stiefeln erhöht den Kontakt mit dem Boden und bietet so Stabilität und reduziert das Verletzungsrisiko. Darüber hinaus erleichtert die flexiblere Knöchelstütze am Stiefel die Manövrierfähigkeit auf felsigem Gelände erheblich. Darüber hinaus sind leichte Stiefel auch leichter zwischen den Steinen zu bewegen.

Eiskletterfähigkeiten

Im Gegensatz zur Kletterfähigkeit wird die Eiskletterfähigkeit in den besten Eiskletterschuhen davon bestimmt, wie effizient die Schuhe bei der Befestigung an Steigeisen durch Eis oder Mischbedingungen laufen können. Steigeisen sind eine Metallplatte, die an den Stiefeln befestigt wird und mit Stacheln versehen ist, um beim Klettern auf Eis und Felsen gehen zu können.

Verschiedene Stiefel sind mit verschiedenen Arten von Steigeisen kompatibel. Die Eiskletterfähigkeit Ihres Schuhs wird durch die Untersuchung der Steifigkeit der Sohle, der oberen Stütze und der Passform der Steigeisen bestimmt. Starre Stiefel sind in der Regel stabiler als solche mit flexiblen Sohlen, da sie unterstützender und stabiler sind. Darüber hinaus bietet die Sicherung von Stiefeln mit Steigeisen mehr Sicherheit und Passgenauigkeit als die Befestigung mit Gurten.

Wanderfähigkeiten

Bei der Auswahl der besten Eiskletterschuhe ist auch die Wanderfähigkeit ein offensichtlicher und wichtiger Faktor. Du musst daran denken, dass das Bergsteigen eine Vielzahl von Terrains und Bedingungen durchläuft und nie konstant bleibt. Sie haben Spaziergänge und Wanderungen, wie Sie beginnen, bevor Sie beginnen, von mittleren bis steilen Routen aufzusteigen.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass du absteigend bist. Daher sollten die besten Bergschuhe so konzipiert sein, dass sie dies berücksichtigen. Bei der Untersuchung der Wanderfähigkeit müssen Sie Faktoren wie Flexibilität, Knöchelunterstützung und Gewicht berücksichtigen. Hochgepolsterte Einlegesohlen, flexibles Obermaterial und Knöchelstützen machen lange und kurze Wanderungen erträglich.

Andere Bergschuhe sind sogar im Geh- und Klettermodus ausgeführt, so dass Sie sie je nach Gelände und Bedingungen anpassen können. Dies geschieht in der Regel durch die Anpassung der Zunge, der Einlegesohlen und sogar der Fußbetten des Stiefels.

Wärme

Die besten Eiskletterschuhe müssen warm sein. Beim Bergsteigen wirst du sicherlich extrem niedrige Temperaturen erleben, je höher du gehst. Die Wärme Ihrer Bergschuhe wird durch verschiedene Eigenschaften bestimmt, darunter das verwendete Material und die Isolierung. Der Schaft des Stiefels zum Beispiel trug zum Schutz Ihrer Füße auf der Oberseite bei, während die Laufsohle auf der Unterseite ihn für vollen Schutz ergänzt.

Typischerweise werden Materialien wie Leder und Wildleder am Obermaterial verwendet. Diese Materialien sind bekannt dafür, dass sie haltbarer, robuster und thermischer sind. Dies garantiert, dass Ihre Füße warm bleiben. Darüber hinaus ist Leder auch als natürlich thermostatisch bekannt, so dass es Ihren Stiefeln ermöglicht, die Innentemperatur zu regulieren. Dies ermöglicht eine Atmungsaktivität, die wiederum die Funktionsfähigkeit Ihrer Stiefel gewährleistet.

Darüber hinaus ist Leder auch als wind- und wasserdicht bekannt, was dazu beiträgt, dass kalte Luft, Schnee und Eis nicht in die Schuhe eindringen können. Zu den gängigen Laufsohlenmaterialien gehört Gummi. Gummi ist undurchlässig, daher hilft es, diese Thermodecke in den Stiefeln zu schaffen.

Zwischen der Schale und dem Innenfutter Ihrer Stiefel befindet sich die Stiefelauskleidung. Dazu gehören in der Regel eine geschlossenzellige Schaumstoffisolierung oder Membraneinsätze wie Gore-Tex. Diese sind bekanntlich sehr effektiv bei der Isolierung, ohne die Atmungsaktivität zu beeinträchtigen.

Wasserdicht

Deine Bergschuhe müssen wasserdicht sein. Mit anderen Worten, wenn sie nicht wasserdicht sind, sind sie sicherlich keine gute Wahl. Beim Bergsteigen sollten Sie mit Eis, Schnee und nassen Bedingungen rechnen. Du willst beim Klettern nicht mit getränkten Stiefeln oder Socken enden.

Die Hersteller bieten verschiedene Arten von Designs, die Bergschuhe wasserdicht machen. Das Gore-Tex-Futter ist eine der häufigsten wasserdichten Membranen, die von Herstellern verwendet wird. Diese Art von Design wird bevorzugt, da es auch atmungsaktiv ist und gleichzeitig warm hält. Andere Hersteller verwenden patentierte Designs wie die Outdry-Technologie in Scarpa Herren Bergschuhen Charmoz.

Langlebigkeit

Du willst nicht in Stiefel investieren, die in der Mitte des Anstiegs reißen oder reißen. Außerdem sind die besten Bergschuhe nicht billig, also wollen Sie, dass sie langlebig sind. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Haltbarkeit Ihrer Bergschuhe bestimmen können. Materialien wie hochwertiges Lederobermaterial und Vibram-Gummilaufsohlen erhöhen die Haltbarkeit Ihrer Stiefel.

Darüber hinaus trägt der Einsatz von nylonverstärkten Zwischensohlen auch dazu bei, die Langlebigkeit zu erhöhen. Sie sollten auch daran denken, dass die Langlebigkeit Ihrer Bergschuhe stark davon abhängt, wie Sie sie pflegen. Wenn sie missbraucht und missbraucht werden, werden sie sicherlich nicht lange halten. Es ist ratsam, die Anweisungen des Herstellers zur Pflege, Wartung und Verwendung Ihrer Stiefel zu befolgen.

Einstufung der Stiefel

Bergschuhe kommen auch in abgestufter Qualität. Auf diese Weise können Sie wissen, in welchem Gelände und unter welchen Bedingungen Sie die Stiefel verwenden sollten. Darüber hinaus dient die Sortierung auch als Leitfaden für die Montage von Steigeisen. Die Einstufung ist in B für Stiefel und C für Steigeisen angegeben und reicht von B1 bis B3 und C1 bis C3.

B1-Stiefel sind weniger variabel und tragen nur die Fähigkeit, sich an C1-Steigeisen zu befestigen. B2-Stiefel, die das andere Ende sowohl an C1 als auch an C2 befestigt, während B3-Stiefel an C1-, C2- und C3-Steigeisen befestigt werden. Außerdem sind B1-Stiefel leicht steif, während B3-Stiefel steifer werden.

B3-Stiefel, die an C3-Steigeisen befestigt sind, funktionieren am besten in größeren Höhen und zum Eisklettern. B2 Bergschuhe am anderen Ende sind ideal für steilere und weniger stabile Gebiete mit etwas Eis, während B1-Schuhe für regelmäßiges Berg- und Bergwandern geeignet sind.

Passform und Komfort

Wenn Ihre Bergschuhe auch bei höchster Isolation nicht richtig passen, sind sie nicht funktionstüchtig. Sie möchten, dass Ihre Stiefel eine bequeme und dennoch bequeme Passform bieten. Da Ihr Aufstieg mit unterschiedlichen Geländen verbunden ist, möchten Sie, dass um Ihre Zehen und den Fersenlift herum Platz ist.

Sie wollen jedoch nicht, dass es zu viel Platz gibt, dass Sie sich nicht bequem bewegen können. Mit dem richtigen Platzangebot können Sie Ihre Stiefel auch mit dicken Socken überziehen. Du wirst wahrscheinlich eine lange Zeit damit verbringen, deine Stiefel zu tragen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass sie bequem sind.

Achten Sie auf Details wie EVA-gepolsterte Einlegesohlen sowie Schnürsysteme, um den Komfort zu erhöhen und zu erhalten. Darüber hinaus wird der Komfort Ihres Stiefels auch davon abhängen, wie er funktioniert. Die Wahl des richtigen Laschenmusters und der richtigen Laufsohle macht das Klettern viel besser und einfacher, indem sie die Traktion verbessert.

Zusätzlich ist es eine gute Idee, die Überprüfung der Bergschuhe durchzugehen, die Sie kaufen möchten. Echte Kundenbewertungen werden aus dem wirklichen Leben berichten, wie der Schuh passt. Dies gibt Ihnen ein klares Verständnis davon, wie sie passen, was Ihnen hilft, die ideale Größe und Passform zu wählen.

Steigeisen-Kompatibilität

Wie bereits erwähnt, bestimmen der Boot-Grad und der Boot-Typ die Kompatibilität der Steigeisen. B1 Bergschuhe passen zu C1 Steigeisen, auch bekannt als strap on Steigeisen. B2 Bergschuhe passen zu C1- oder C2-Steigeisen, auch bekannt als Backclip-Hebelsteigeisen. B3 Bergschuhe am anderen Ende passen entweder zu Steigeisen, C1, C2 oder C3, auch bekannt als technische Steigeisen.

Steigeisen, die auch in verschiedenen Designs verwendet werden, sind daher, auch wenn sie ihre Qualität wählen, wichtig, um ihr Design zu verstehen. Automatische Steigeisen, auch bekannt als eine Stufe in Steigeisen, verwenden einen Drahtzehenbügel und einen Fersenclip, um sie an Ihrem Schuh zu befestigen. Sie bieten einen stabilen und sicheren Halt ohne Bewegung und sind somit ideal für Eis oder technisches Klettern. Stiefel mit Zehen- und Fersensaum sind immer mit dieser Art von Steigeisen kompatibel.

Halbautomatische Steigeisen verwenden eine Kunststoff-Frontschlaufe und einen Fersenclip zur Befestigung des Stiefels. Das bedeutet, dass sie relativ leichter sind als automatische Steigeisen. Sie ermöglichen auch mehr Flexibilität. Bänder an den Steigeisen am anderen Ende sind für weniger anspruchsvolles Gelände geeignet. Sie verfügen über einen Gurt mit Kunststoffschlaufen an der Vorder- und Rückseite und Gurtbändern zur Befestigung. Sie sind zudem sehr leicht und ermöglichen eine flexiblere Bewegung.

FAQs

Wie sollten Bergschuhe passen?

Als Faustregel gilt, dass Bergschuhe einen guten Sitz bieten sollten. Sie sollten auch etwas Platz um die Zehen und die Ferse herum lassen, um Thermosocken bequem unterzubringen, ohne die Zirkulation oder den Komfort einzuschränken.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Stiefel richtig dimensionieren und anpassen, schnüren Sie sie immer mit Schnürung, um die Passform zu messen. Um Ihre Stiefel effektiv zu schnüren, beginnen Sie mit dem Schnüren von der Zehe bis zur Zehe. Erhöhen Sie den Schnürdruck, während Sie nach oben gehen. Wenn du deine Stiefel schnürst, sollten deine Zehen nicht gegen die Vorderseite deiner Stiefel drücken. Außerdem sollte an der Rückseite des Fußes mehr als ein Finger breit sein.

Neben der richtigen Passform müssen Sie sicherstellen, dass Sie in die richtige Größe investieren. Wenn Sie die richtige Passform und Größe Ihrer Stiefel messen, tragen Sie immer Socken. Das liegt daran, dass du deine Bergschuhe nie ohne Socken tragen wirst, also wird das Ausprobieren der Socken dir deine wahre Passform geben.

Können Sie in Bergschuhen wandern?

Ja, Sie können in Bergschuhen wandern. Denn Bergschuhe sind vielseitig einsetzbar. Im Gegensatz zu Skischuhen sind Bergschuhe eigentlich nicht steif, weil sie so konzipiert sind, dass sie Flexibilität beim Wandern und Schneeschuhlaufen bieten.

Wofür werden Bergschuhe verwendet?

Bergschuhe werden zum Klettern in großen Höhen und unter extremen Bedingungen verwendet. Typischerweise werden sie beim Eisklettern, gemischten Gelände wie Fels und Eis, beim Traversenklettern sowie beim Rettungsklettern eingesetzt. Sie sind mit einer hohen Flexibilität im Vergleich zu anderen Schuhen wie Skischuhen ausgestattet, was es ihnen ermöglicht, unter verschiedenen Bedingungen und auf unterschiedlichem Gelände zu funktionieren.

Fazit

Die Bergschuhe Bewertungen beschreiben ihre Vielseitigkeit und Nützlichkeit in den bergigen Gebieten. Diese Bad Boys sind ideal konzipiert, um eine hohe Leistung zu erbringen, je nachdem, welche Umgebung und welches Können Sie bevorzugen. Jede Option ist so konzipiert, dass sie die Wege effizient abdeckt.

Der Einkaufsführer am anderen Ende bietet eine klare Orientierungshilfe, worauf es bei der Wahl der richtigen Bergschuhe ankommt. Die Liste der 10 besten Bergschuhe oben bietet eine Vielzahl von Optionen, aus denen Sie je nach Wunsch wählen können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge