Skip to main content

Snowboardhelm Test: Die 10 besten Snowboardhelme 2020

Wie gut Sie auch immer snowboarden können, ein stabiler Snowboardhelm ist ein Muss, wenn Sie planen, auf ein Brett zu springen und auf die Piste zu gehen. Selbst die erfahrensten Fahrer erleben von Zeit zu Zeit einen Sturz. Tun Sie sich selbst und Ihren Angehörigen einen Gefallen und tragen Sie einen Helm. Das garantiert Ihnen zumindest eine sehr viel höhere Sicherheit. In vielen Ländern besteht sogar eine Helmpflicht. Eine Missachtung dieser Regel kann zu Pistenverweisen oder Geldbußen führen.

Einst ein schweres und klobiges Gerät, sind die besten Snowboardhelme, die heute erhältlich sind, leicht und sehr verstellbar geworden. Dennoch behalten sie alle ihre Schutzfunktionen und halten den Kopf warm und belüftet. Genau wie Sie die besten Stiefel und Handschuhe wählen, um Ihre Beine und Hände auf der Piste zu schützen, ist ein guter Schneehelm entscheidend für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort. Lesen Sie sorgfältig den Snowboardhelm Ratgeber, den wir unten zusammengestellt haben, um sicher zu gehen, dass Sie die richtige Wahl treffen.

Die besten Snowboardhelme

#ProduktBewertungShop
1
K2 Skis Herren Skihelm PHASE PRO black M 10B4000.3.1.M Snowboard Snowboardhelm Kopfschutz Protektor K2 Skis Herren Skihelm PHASE PRO
  • Hartschalen Konstruktion - äußerst langlebig, robust, leichter EPS Schaum
  • Durchgehendes, waschbares Helmfutter; Mesh-Stoff im oberen Bereich transportiert Feuchtigkeit, ist atmungsaktiv und verhindert Hitzeentwicklung
  • Active Matrix Venting - Klimakontrolle leicht gemacht: Mit dem Active Matrix Venting lässt sich der Luftstrom im Helmbelüftungssystem mit einem kleinen Hebel ganz einfach regulieren.
2
Anon Herren Highwire Snowboard Helm, Black, S Anon Herren Highwire Snowboard
  • Endura-Shell-Konstruktion; Passive Belüftung; Goggle-Belüftungskanal
  • Innenbereich und Ohrenpolster aus Expedition Fleece; Automatisches Anpassungssystem
  • Fidlock Schnalle mit Druckknopfverschluss; Simple Fit; Kompatibel für Audio-Accessoires
3
Gstaad: Der Weg zum Weltkurort
  • 404 Seiten - 19.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Werd & Weber Verlag AG (Herausgeber)
4
Ladeheid Sturmhaube Skimaske Silverplus Thermoaktive LA-127 (Graphite/Melange-2, XS/S) Ladeheid Sturmhaube Skimaske
  • In der EU hergestellt; Thermoaktive Ski-Sturmhaube; Schützt gut vor Kälte und Wind; Schränkt das Blickfeld nicht ein
  • Verbessert den Komfort und die Hygiene beim Skifahren; Absorbiert Feuchtigkeit von der Körperoberfläche
  • Die Sturmhaube wurde aus angenehmem und luftdurchlässigem Material hergestellt;
5
K2 Skis Herren Skihelm PHASE PRO white L/XL 10B4000.2.1.L/XL Snowboard Snowboardhelm Kopfschutz Protektor K2 Skis Herren Skihelm PHASE PRO
  • Hartschalen Konstruktion - äußerst langlebig, robust, leichter EPS Schaum
  • Durchgehendes, waschbares Helmfutter; Mesh-Stoff im oberen Bereich transportiert Feuchtigkeit, ist atmungsaktiv und verhindert Hitzeentwicklung
  • Active Matrix Venting - Klimakontrolle leicht gemacht: Mit dem Active Matrix Venting lässt sich der Luftstrom im Helmbelüftungssystem mit einem kleinen Hebel ganz einfach regulieren.
6
UVEX p1us Helm für Skihelm Snowboardhelm, black met mat, 55-59 cm UVEX p1us Helm für Skihelm
  • Stufenlose Anpassung des Gurtbandes für optimalen Sitz durch das FAS Gurtband-System
  • Leichte Helmkonstruktion bei hoher Schlagfestigkeit durch untrennbar verbundene Schale aus EPS-Innenschicht und Polycarbonat-Außenschicht
  • Einhändiges Öffnen des Helms durch den Komfortverschluss uvex monomatic
7
Anon Herren Raider 3 Snowboard Helm, Black, L Anon Herren Raider 3 Snowboard
  • Endura-Shell-Konstruktion; Passive Belüftung
  • Innenbereich und Ohrenpolster aus klassischem Fleece
  • Auto-Adjust Fit System; Kompatibel für Audio-Accessoires
8
Vihir Skihelm Damen Herren ski Helmet Snowboardhelm Wintersport-Helm für Erwachsene Jungen mit Abnehmbarem Innenfutter und Ohrenschützer, Matt Dunkelgrau 54-60CM Vihir Skihelm Damen Herren ski
  • SICHER-Skihelm für Komfort und Sicherheit gebaut. Ausgestattet mit verstärkter ABS-Schale und stoßabsorbierendem EPS-Kern.Entspricht den Sicherheitsstandards CE EN1077 EN1078
  • 3 VERSCHIEDENE FARBOPTIONEN - Schlankes Design in 3 verschiedenen Farbkombinationen zur Auswahl. Alles in mattem Finish
  • EINSTELLBARE GRÖSSE - Einstellrad für eine perfekte Passform. EINFACH ZU WASCHEN Herausnehmbare Ohrpolster und Fleece-Innenfutter
9
Brillenmaske, Retro-Gesichtsmaske für Masken und Brillen Motorradbrille Aviator Half Helmet Brille Pilot Style Cruiser Scooter Brille Fahrrad Sommer Winter Snowboard Winddichte Brille Brillenmaske, Retro-Gesichtsmaske
  • Mit unseren Brillen sind TPU-Rahmen und langlebige, schlagfeste PC-Objektive, um Ihnen einen klareren, breiteren Blick zu geben. Sie können es finden, um Ihnen zu helfen, Hindernisse in jeder Hinsicht zu beseitigen und Ihnen zu helfen, Faster für eine Vielzahl von rauen Umgebungen.
  • Das---eingebaute PC-Objektiv mit langlebigem Anti-Nebel-Material und leistungsstarker hydrophiler Beschichtung. Es hat Anti-Nebel-und Blendschutz Funktion, um Ihre Augen auf dem Hang zu schützen und die Probleme der konsequenten Atomisierung zu vermeiden. Selbst wenn man einen Gesichtsschal trägt, haben sie gar keinen Nebel.
  • Das verdickte Schwammlüftungssystem verbessert die Luftmobilität und bietet ein besseres Erlebnis in warmen und feuchten Umgebungen. Die Staubmaske spart Geld beim Wiederkauf der Maske und ist die beste Wahl für das Outdoor-Skifahren.
10
50% Verrückt 50% Genial 100% Snowboarder: Snowboarder Punktraster Notizbuch, Notizheft oder Schreibheft - 110  Seiten - Büro Equipment & Zubehör - Lustiges Geschenk zu Weihnachten oder Geburtstag 50% Verrückt 50% Genial 100%
  • 110 Seiten - 25.03.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Ratgeber: Den richtigen Snowboard Helm kaufen

Typ

Snowboardhelme lassen sich in zwei Arten unterteilen, den Hartschalenbau und die In-Mould-Konstruktion. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass in den Hartschalenmodellen die Außenschicht und der EPS-Schaum auf der Innenseite zwei getrennte Teile sind, die zusammengefügt werden. Dies ist der günstigste Weg, um einen Helm herzustellen und wird daher die Art von Bauart sein, die Sie bei billigeren Modellen finden. Der Inmould-Konstruktion hingegen bedeutet, dass die Außenhülle und der Innenschaum in einer Schicht gegossen werden. Dies führt zu Vorteilen in Bezug auf Gewicht und Belüftung, kostet Sie aber mehr Geld. Beide Typen garantieren den gleichen Schutz und die gleiche Stoßdämpfung, so dass die Entscheidung ganz bei Ihrem Komfort und der Tiefe Ihrer Taschen liegt.

Passform

Um zu wissen, welche Größe Sie für Ihren Snowboardhelm benötigen, wickeln Sie ein weiches Maßband um Ihren Kopf, nur etwa 1 Zentimeter über Ihren Augenbrauen, achten Sie darauf, dass es rundum auf gleicher Höhe bleibt, und lesen Sie die Zahl, die Sie nach einer Runde erhalten. Die Wahl der richtigen Helmgröße ist entscheidend dafür, dass es sich um eine effektive Schutzbarriere für Ihren Kopf handelt. Wenn es wackelt oder nicht richtig passt, kann es sein, dass es eine Gefahr und nicht eine Hilfe ist, also probieren Sie es an, wenn Sie Ihre erhalten, und senden Sie es sofort zurück, wenn Sie es falsch verstanden haben. Helme haben oft Funktionen, mit denen Sie die Passform anpassen können, so dass Sie eine gewisse Fehlerquote haben, aber nicht zu viel Druck ausüben, Ihre Gesundheit hängt davon ab. Hersteller helfen nicht weiter, da eine Größe „groß“ nicht bei allen Marken gleich ist, also überprüfen Sie sie unbedingt noch einmal, bevor Sie auf die Piste gehen.

Zubehör

Um Ihr Snowboarderlebnis noch angenehmer zu gestalten, gibt es auf dem Markt mehrere Accessoires, die genau für diesen Zweck entwickelt wurden. In erster Linie sind Musiklautsprecher, die in die Ohrpolster gleiten können oder manchmal bereits vorhanden sind. Nichts ist besser als das Gefühl, einen Berg hinunterzurutschen, als den perfekten Soundtrack im Hintergrund zu haben. Einige Modelle verfügen über Bluetooth-Funktion, während andere sogar die Kommunikation mit anderen Personen mit dem gleichen Helm ermöglichen, wenn Sie als Team arbeiten möchten. Um das Erlebnis noch besser in Erinnerung zu behalten, können Sie manchmal eine Action-Kamera an der Oberseite Ihres Helmes anbringen, um das Ganze aufzuzeichnen, wenn das Modell den Platz dafür bietet.

Konstruktion

Wie wir gesehen haben, bestehen Snowboardhelme, die speziell für den Schnee entwickelt wurden, also nicht auf Fahrrädern oder Motorrädern verwendet werden sollten, es sei denn, sie sind ausdrücklich beschrieben, hauptsächlich aus einer äußeren Hartschale und einer inneren Schaumschicht. Die harte Außenseite dient dazu, vor Stößen mit harten oder scharfen Gegenständen zu schützen und zu verhindern, dass sie in den Schädel eindringen. Der innere Schaumstoff wurde entwickelt, um den größten Teil der bei der Kollision übertragenen Energie zu komprimieren und zu absorbieren, so dass Ihr empfindliches Gehirn nicht mit dem Saugen eines Stoßes zu kämpfen hat.

Entlüftungsöffnungen

Belüftung ist ein wesentliches Merkmal jedes Helmes, da die Temperatur um den Kopf herum beim Rutschen die Hänge hinunter extrem hoch werden kann, wegen all deiner Anstrengung. Lüftungsöffnungen lassen frische Luft strömen und versorgen dich mit coolen Snowboardhelmen, wenn du welche brauchst. Das Schöne an Lüftungsschlitzen ist, dass sie in der Regel anpassbar sind, in dem Sinne, dass Sie wählen können, wie viele Sie offen halten oder wie viel, um zu regulieren, wie viel Luft Sie lassen, aber verschiedene Hersteller haben unterschiedliche Wege gewählt, um Ihnen dies zu ermöglichen. Einige Helme verfügen über abnehmbare Stecker, aber sie erfordern, dass Sie den Helm abnehmen, wenn Sie dann entfernen wollen, und am Ende haben Sie auch ein zusätzliches Gerät, das Sie in Ihrer Tasche aufbewahren können, das Gefahr läuft, verloren zu gehen. High-End-Helme hingegen verfügen über einen Hebel, der den Luftstrom regulieren kann und viel bequemer im Flug zu bedienen ist.

Liner

Liner spielen auch eine große Rolle bei der Bestimmung, wie komfortabel und warm Ihr Helm ist, und Sie sollten sehr darauf achten, ein Modell zu wählen, das genügend Platz hat, um eine gute Passform zu garantieren. Halten Sie Ihren Helm sauber wird auch viel einfacher, wenn Sie es schaffen, ein Modell mit abnehmbaren Linern zu finden, die dann gewaschen werden können, bevor sie wieder eingesetzt werden, damit der Helm schön und frisch bleibt.

Kompatibilität mit Schutzbrillen

Viele Helmhersteller stellen auch Brillen her, wenn Sie also beide von derselben Marke kaufen, können Sie sicher sein, dass sie so konstruiert wurden, dass sie perfekt zusammenpassen und als eine funktionieren. Wenn Sie eine Brille einer anderen Marke kaufen, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass der Helm in der Lage ist, sie richtig zu sichern und zu befestigen, indem Sie das Befestigungssystem verwenden, das die meisten Modelle an der Rückseite des Kopfes haben. Sie müssen sie auch zusammen anprobieren, um zu spüren, ob der Helm auf sie in irgendeiner Weise drückt oder ob es einen Spalt zwischen der Brille und dem Helm gibt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich etwas bewegt, verschwenden Sie keine Zeit mit dem Versuch, die Passform anzupassen, sondern bitten Sie vielmehr, Ihre Brille gegen eine andere auszutauschen.

Einstellbarkeit

Die meisten der Helme, die wir auf unserer Liste vorgestellt haben, zeichnen sich durch eine gewisse Verstellbarkeit aus, wobei nur wenige erfordern, dass Sie beim Kauf die richtige Größe wählen. Dies wird normalerweise mit einer Art Knopf oder Spanngurt erreicht, der sich auf der Rückseite des Helmes befindet, und bei den besten Modellen ist er so konzipiert, dass er auch mit dicken Schneehandschuhen verwendet werden kann. Einige der auf unserer Liste aufgeführten Modelle können ihren Innendurchmesser um bis zu 6 Zentimeter verstellen, aber wenn Sie ihn so sehr verstellen müssen, bedeutet das wahrscheinlich, dass Sie sich für die falsche Helmgröße entschieden haben, in diesem Fall empfehlen wir Ihnen, das Produkt zurückzugeben. Ein großer Helm, der um den Kopf gespannt ist, bietet immer noch weniger Schutz als ein richtig dimensionierter Helm, der nicht wackelt.

Schutz

Am Ende des Tages ist der Schutz der ultimative Grund, warum Sie nach einem Snowboardhelm suchen, denn Schläge auf den Kopf sind bei weitem die gefährlichste und lebensbedrohlichste Verletzung, die Sie in den Bergen erleiden können. Die Helme, die wir auf unserer Liste vorgestellt haben, können sich in Stil, Ausstattung oder Design unterscheiden, aber sie bieten alle einen ausgezeichneten Schutz und erfüllen die Aufgabe, für die sie entwickelt wurden, so dass Sie sicher sein können, dass Sie, egal wie viel Geld Sie investieren möchten, am Ende ein zuverlässiges Produkt erhalten. Wenn Sie besonders sicher sein wollen, können Sie nach Helmen suchen, die mit dem gelben Punkt von MIPS (mehr dazu in einer Sekunde) ausgestattet sind, was bedeutet, dass sie die neueste und beste Technologie anwenden, um Schäden am Gehirn im Falle einer Kollision zu reduzieren.

FAQs

Müssen Sie einen Helm für Snowboarding tragen?

Ja, daran besteht kein Zweifel. So erfahren Sie auch sein mögen, der Schutz Ihres Kopfes ist etwas, worauf Sie auf keinen Fall verzichten können, wenn Sie auf der Piste sind. Es ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, in bestimmten Skigebieten eines zu tragen, aber Ärzte empfehlen einstimmig das Tragen eines solchen, um das Risiko von Gehirnerschütterungen oder anderen, schwereren Verletzungen zu verringern. Es wurde berechnet, dass das Risiko schwerer Kopfwunden um erstaunliche 60% sinkt, wenn man einen Helm trägt, und immer mehr Menschen haben das erkannt, so dass heute diejenigen, die keinen Schutz tragen, in der Minderheit sind. Helme sind sicherlich teurer als ein einfacher Hut, aber wie viel denkst du, ist dein Kopf wert?

Was ist ein MIPS-Helm?

MIPS steht für Multi-direktionales Aufprallschutzsystem und ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um die Kraftmenge zu reduzieren, die im Falle einer Kollision direkt auf das Gehirn übertragen wird. Die Drehbewegung, die dein Gehirn bei einem Unfall erleben kann, ist die schädlichste, und das MIPS-System, das normalerweise zwischen dem EPS-Polster und der Außenhülle zu finden ist, ermöglicht es dem Helm, sich um deinen Kopf zu drehen, ohne ihn mitzuschleppen. Dadurch kann der Helm den größten Teil der Rotationsbewegung aufnehmen, die sonst auf das Gehirn übertragen würde und möglicherweise eine Gehirnerschütterung verursacht. Helme, die das MIPS-System nutzen, werden durch einen gelben Punkt gekennzeichnet und sind teurer als normale Helme, aber jetzt können Sie deutlich sehen, warum es sich lohnen kann, diesen zusätzlichen Dollar auszugeben.

Trägst du einen Hut unter einem Snowboardhelm?

Dies ist vor allem auf den persönlichen Geschmack und den Modegeschmack zurückzuführen. Die meisten Helme sind warm genug, um Sie gemütlich zu halten, so dass Sie keine zusätzliche Schicht unter ihnen anbringen müssen, aber es gibt nichts, was Sie aufhalten kann, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen unbedingt brauchen. Einige Modelle sind sogar mit einer mitgelieferten Sturmhaube ausgestattet. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine Schicht, die so dick ist, zwischen Kopf und Helm legen, dass die Passform beeinträchtigt wird. Denken Sie daran, dass eine korrekte Passform die beste Garantie dafür ist, dass Ihr Helm maximalen Schutz bietet, wenn er jemals auf die Probe gestellt wird.

Sind Ski- und Snowboardhelme das Gleiche?

Nein, sind sie nicht. Was auch immer der Unterschied zwischen Ski- und Snowboardhelmen ist, ist höchstwahrscheinlich das Ergebnis eines cleveren Marketings und nicht der tatsächlichen Eigenschaften. In der Tat, Schneehelme können für beide dieser Aktivitäten verwendet werden und der einzige wirkliche Unterschied, den Sie finden könnten, wird in Bezug auf die verschiedenen verfügbaren Zubehörteile sein. Verwenden Sie jedoch unter keinen Umständen einen Fahrradhelm, wenn Sie Skifahren oder Snowboarden. Sie sind unterschiedlich gebaut, erfüllen einen anderen Zweck und sind nicht austauschbar.

Wie reinige ich meinen Snowboardhelm?

Bei der Reinigung Ihres Snowboardhelms ist die Pflege der Außenschale relativ einfach, da sie mit Wasser, Seife und einem Tuch zum Abwischen von Staub oder anderen Rückständen gereinigt werden kann. Die abnehmbaren Innenauskleidungen hingegen können in der Maschine gewaschen werden, aber am besten ist es, die Wassertemperatur niedrig zu halten. Vermeiden Sie die Verwendung von Lösungsmitteln oder Chemikalien zur Reinigung des Helmes, da sie seine stoßdämpfenden Eigenschaften verringern können, und achten Sie darauf, dass er nicht in der Nähe von intensiven Wärmequellen liegt, sondern langsam trocknen lässt. Die Reinigung eines Snowboardhelms sollte nach jeder Saison erfolgen, damit er lange hält.

Wie lange halten Snowboardhelme?

Erstens, wenn Sie jemals einen Unfall erleiden, an dem Ihr Helm beteiligt ist, ersetzen Sie ihn so schnell wie möglich. Selbst wenn es von außen vollständig aussieht, kann es zu Mikrofrakturen entlang der Hülle kommen, die ihre Wirksamkeit stark beeinträchtigen. Falls Ihr Helm keine Treffer erlitten hat, empfehlen die Hersteller dennoch, ihn nach 3 bis 5 Jahren zu ersetzen, da seine Schutzfähigkeiten mit der Zeit natürlich verfallen. Vermeiden Sie es, sie an Orten mit extremen Temperaturen, sowohl heiß als auch kalt, zu lagern, um ihre Integrität länger zu erhalten.

Fazit

Wir hoffen, dass du dir die Zeit genommen hast, um die Snowboardhelme, die wir dir vorgestellt haben, genau zu untersuchen. Wähle sorgfältig, sie könnten dir das Leben retten! Auf jeden Fall haben wir für dich nur die besten der besten Snowboardhelme ausgesucht, so dass du sicher sein kannst, dass du, egal welches Produkt du aus unserer Liste auswählst, am Ende eine hochwertige Ausrüstung erhältst, die dich die Pisten sorgenfrei hinunterrutschen lässt.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge